Florian Mönche neuer Trainer des VfL Wanfried

Die Fußballabteilung des VfL Wanfried freut sich mit Florian Mönche den neuen Trainer der Seniorenmannschaften präsentieren zu können. Florian wird ab der kommenden Saison die Nachfolge des scheidenden Trainerduos Hoffmann/Löffler antreten und die sportlichen Geschicke leiten.

Mit Florian kann der VfL Wanfried auf einen erfahrenen und dennoch jungen Trainer zurückgreifen. Mit seinen erst 28 Jahren hat Florian bereits Trainerstationen im Senioren- und Jugendbereich verantwortlich begleitet. Er ist Inhaber der DFB-Elite-Jugend-Lizenz, die die dritte Lizenzstufe der DFB Qualifizierung darstellt. Seit 2005 ist Florian zudem DFB-Stützpunkttrainer in Mühlhausen. Außerdem fungiert Florian als Bildungsreferent beim Thüringer-Fußball-Verband.

Florians sportliche Vergangenheit führte ihn im Jugendbereich bis in die Regionalliga und im Seniorenbereich bei Union Mühlhausen bis in die Thüringenliga. Zuletzt spielte Florian beim Kreisoberligisten in Diedorf.

Florian ist verheiratet und hat einen Sohn. Beruflich arbeitet er als Qualitätsbeauftragter / Sachbearbeiter bei der Jüttner Orthopädie KG in Mühlhausen.

Die Verantwortlichen des VfL Wanfried zeigen sich hochzufrieden mit der Verpflichtung von Florian Mönche. „Florian passt genau in unser Anforderungsprofil. Jung, gut ausgebildet und motiviert", freut sich Abteilungsleiter Johannes Kollmann.

Der neue Trainer konnte sich bereits am vergangenen Samstag bei der Saisonabschlussfeier vorstellen und erste Ansätze seiner Spielphilosophie präsentieren.

Der VfL Wanfried begrüßt Florian herzlich und wünscht ihm viel Erfolg für die kommende Saison.