VfL Wanfried News / März 2017

 

Nachholspiel der II. Mannschaft

Das Heimspiel gegen den SV Hörne findet am Freitag, 28.04.17, um 18:30 Uhr statt.

 

Niederlage für den VfL II

Eine hohe 0:7 (0:2)-Auswärtsniederlage musste die II. Mannschaft beim Tabellenführer SG KHD II hinnehmen. Gegen die starke Heimelf war der VfL II chancenlos. Spielinfo  Bilder  Fotos: Oualid Hachani

 

VfL verliert bei der SG KHD

Eine verdiente 2:5 (1:3)-Niederlage kassierte gestern der VfL bei der SG KHD, einem der Meisterschaftsfavoriten der Kreisoberliga. >> mehr 

 

Nachholspiel am Ostersamstag

Die II. Mannschaft spielt am 15.04.17, 15:00 Uhr, im Werrastadion gegen den SC Roßbach.

 

VfL erkämpft 0:0-Unentschieden

Zu einem 0:0-Remis kam der VfL heute im Heimspiel gegen die TSG Bad Sooden-Allendorf. >> mehr

 

Rückschlag im Abstiegskampf - 0:1-Heimniederlage für den VfL

Mit 0:1 (0:0) unterlag heute Abend der VfL gegen die Gäste vom TSV Waldkappel. In einer über weite Strecken der Partie ausgeglichenen Begegnung vergab Baum für den TSV die erste Tormöglichkeit (12.), 

der VfL hatte in der 22. Minute Pech mit einem Pfostentreffer. Dies waren auch die einzigen Torchancen in der ersten Halbzeit. Bis zum Strafraum spielte der VfL gefällig, im Strafraum agierte man aber zu 

ungefährlich. Im zweiten Spielabschnitt waren gerade fünf Minuten gespielt, als Baum einen schnellen Konter zur 0:1-Führung für die Gäste abschloss. Die Heimelf versuchte nun druckvoller zu spielen, aber 

man spielte zu ideenlos, so dass der TSV keine Probleme mit dem Sturmspiel des VfL hatte. In der 73. Minute hatte der Gastgeber erneut Pech, als nach einem Freistoss von Karim Labrini der Ball nur 

den Pfosten traf. In den letzten Minuten des Spieles hatte der VfL noch zwei Torchancen, man scheitere aber jeweils am TSV-Torwart Gebhard. Der VfL hätte in der kampfbetonten Partie zwar einen Punkt 

verdient gehabt, der TSV spielte aber effektiver vor dem Tor. 

 

Drei Heimspiele gegen den Abstieg

Am morgigen Freitag gibt im Nachholspiel um 19:00 Uhr der Aufsteiger TSV Waldkappel im Werrastadion seine Visitenkarte ab. Der TSV belegt einen guten 7. Tabellenplatz, verlor aber am Sonntag bei der 

TSG BSA mit 0:4. Im Hinspiel zog der VfL mit 2:4 den Kürzeren. Der letzte Sieg des VfL gegen den TSV gelang am 21.08.2011 mit einem 3:0-Heimerfolg. Mehr im VfL/TSV-Archiv. Schiedsrichter: Boris Borschel

Die II. Mannschaft spielt am Sonntag, 14:15 Uhr, zu Hause gegen den Tabellen-11. SV Hörne. Ein Sieg ist für den VfL II Pflicht, hat man doch schon fünf Punkte Rückstand auf den Abstiegs-Relegationsplatz. 

Im Hinspiel gab es eine 2:5-Niederlage.  Schiedsrichter: Ronny Wendorf  Um 16:00 Uhr erwartet die I. Mannschaft im Werrastadion den Tabellen-5. TSG Bad Sooden-Allendorf, die das Hinspiel mit 3:0 für sich 

entschied. Der VfL ist nach der Winterpause gut aus den Startlöchern gekommen, muss aber in den beiden Heimspielen am Wochenende punkten, um sich im Abstiegskampf etwas Luft zu verschaffen. Nach 

zuletzt drei Unentschieden zu Hause gegen die TSG, wäre es endlich Zeit für einen "Dreier". Mehr VfL/TSG-Archiv. Schiedsrichter: Dimitri Neubauer

 

VfL holt Punkt in Sontra

>>mehr

 

 

 

 

 

Zwei neue Schiedsrichter beim VfL

Felix Schuchard (li.) und Luca Staude (re.) haben erfolgreich den Schiedsrichter-Neulingslehrgang 2017 absolviert. Felix ist 14 Jahre alt und wohnt in 

Eschwege. Luca ist ebenfalls 14 Jahre alt, wohnt in Heldra und spielt bei den C-Junioren der JSG FSA/Wanfried. In den Lehrgangstagen wurden die 

angehenden Schiedsrichter geschult, die theoretischen Geheimnisse und Besonderheiten der Fußball-Regeln vermittelt und intensiv auf die obligatorische 

Abschlussprüfung vorbereitet. Felix und Luca können sich ab sofort "Geprüfte Schiedsrichter" nennen. Die Fußballabteilung gratuliert sehr herzlich und 

wünscht viel Erfolg bei der neuen Aufgabe.

 

 

 

 

 

 

 

 

II. Mannschaft verliert unglücklich

Trotz einer guten und geschlossenen Mannschaftsleistung verlor die II. Mannschaft knapp und unglücklich mit 1:2 (0:0) bei der SG Sontra II. Spielbericht/Pressebericht

 

VfL-Gastspiele bei der SG Sontra

Im zweiten Spiel der Restrunde spielt die I-Mannschaft am Sonntag, 15:00 Uhr, bei der SG Sontra. Die vor Saisonbeginn hochgehandelte SG belegt mit einem Punkt Vorsprung auf den VfL nur den 11. Tabellenplatz. 

Am vergangenen Sonntag holte der Gastgeber beim starken Aufsteiger ein 2:2-Unentschieden. Der VfL hofft nach dem im Abstiegskampf wichtigen Auswärtssieg in Frieda zumindest auf einen Punktgewinn. 

Das Hinspiel gewann der VfL mit 4:3. VfL/SG-Archiv  

Das Vorspiel um 13:15 Uhr bestreitet die SGS II und der VfL II. Die Heimmannschaft geht als Tabellen-3. als klarer Favorit in die Begegnung gegen den Tabellenvorletzten. Der VfL II verlor das Hinspiel knapp mit 0:1.

 

Mitgliederversammlung "Förderverein Fußball Wanfried"

>>mehr

 

 

 

 

 

Derby-Nachlese

>>mehr

 

 

 

 

 

Johannes Kollmann neuer Abteilungsleiter

>>mehr

 

 

 

 

Fragen an das Trainerduo Hoffmann/Löffler

Eine kleine Rück- und Vorschau auf die Restrunde gibt es >>hier