VfL Wanfried News / Januar 2016

 

31.01.16

Klare Niederlage für den VfL

Im ersten Vorbereitungsspiel auf die Restrunde unterlag der ohne einige Stammkräfte angetretene VfL gegen den Verbandsligisten SV Adler Weidenhausen deutlich mit 0:11 (0:5). In der einseitigen Begegnung auf dem Kunstrasenplatz in Reichensachsen gab der um zwei Klassen höher spielende SVA klar den Ton an, der VfL konnte sich nur selten aus der Umklammerung lösen. Die Tore für die Weidenhäuser erzielten S. Gonnermann (4), Baumbach (3), Kim (2), Löffler und Nguyen.

 

27.01.16

VfL-Kalenderblatt

>>mehr

 

 

 

 

 

 

 

22.01.16

VfL trainiert mit „Torfabrik"

Ein ganz besonderes Highlight konnte im ersten Training nach der Winterpause präsentiert werden. >>mehr

 

 

 

 

 

 

19.01.16

VfL startet in Vorbereitung

>>mehr

 

 

 

 

 

 

17.01.16

Spielpläne sind online

>>mehr

 

 

 

 

 

15.01.16

Marcel König verstärkt VfL

Marcel ist 26 Jahre alt und Hauptfeldwebel der Bundeswehr, stationiert und wohnhaft nahe Würzburg und an den Wochenenden Pendler in den Werra-Meißner-Kreis. Er absolviert gerade eine zusätzliche Ausbildung zum Personalfachkaufmann in Karlsruhe. Marcel spielte bis 2011 beim VfL, trug in 123 Spielen das Trikot der I. Mannschaft und ist mit 80 erzielten Toren der erfolgreichste Torschütze der letzten Jahre bei den Brombeermännern. Marcel hat im Jahr 2014 die DFB Fußball C-Lizenz erfolgreich erworben. Marcel sagt: "Der VfL ist der Verein, mit dem ich fußballerisch "groß" geworden bin und in Wanfried habe ich meine familiären Wurzeln, deswegen freue ich mich auf die alten/neuen Mitspieler im Training und auf dem Platz. Ich habe keine Zweifel an einem Klassenverbleib des VfL in der Kreisoberliga. Ein eigenständiger Verein, wie der VfL es ist, gehört dort einfach hin! Durch das neue Trainergespann und die Rückkehr von Robin und Michael sind die ersten Weichen gestellt worden." Marcel wird zunächst arbeitsbedingt eingeschränkt zur Verfügung stehen. Die Verantwortlichen sind sich jedoch sicher, dass er dennoch ein wichtiger Teil des zukünftigen Mannschaftsgefüges sein kann. Der VfL Wanfried begrüßt Marcel herzlich und freut sich auf die gemeinsame sportliche Zukunft. 

 

 

 

 

13.01.16

VfL Wanfried mit weiterer Verstärkung - Robin Roscher kehrt zurück

 

Robin ist 24 Jahre alt und Polizeivollzugsbeamter bei der Bundespolizei am Frankfurter Flughafen. Er wohnt mittlerweile wieder in Wanfried, nachdem er ein knappes halbes Jahr aufgrund einer Versetzung in Frankfurt gelebt hat. Robins bisherigen Vereine: 1996 - 2008 VfL Wanfried, 2008 - 2009 SV Reichensachsen, 2009 - 2010 VfL Wanfried, 2010 - 2016 SV Adler Weidenhausen. Des Weiteren hatte er ein halbjähriges Zweitspielrecht beim FC Marxheim, nähe Frankfurt. Robin sagt: "Aufgrund des zeitlichen Aufwands den mein Beruf mit sich bringt, musste ich mich im Fußball umorientieren. Für mich gab es nach der neuen Trainerbesetzung und des neu entstehenden Umfelds beim VfL Wanfried die Möglichkeit, wieder Fußball bei meinem Heimatverein spielen zu können, mit dem es möglich ist etwas zu erreichen. Meine Erwartungen und Ziele für die Rückrunde sind ganz klar: Der Verbleib der Mannschaft in der Kreisoberliga. Welches durch eine optimale Vorbereitung und eine Stärkung des Mannschaftsgefüges funktionieren sollte. Durch meine langjährige Erfahrung von über 130 Verbandsligaspielen, möchte ich dem Verein bei diesem Ziel weiterhelfen." Robin passt mit seinen sportlichen Fähigkeiten und seiner Erfahrung hervorragend in das neu wachsende Team. Der VfL Wanfried begrüßt Robin herzlich.

 

 

 

 

12.01.16

Michael Decker - Erster Neuzugang in der Winterpause

Der VfL Wanfried begrüßt Michael Decker als ersten Neuzugang in der Winterpause. Mit Michael Decker gewinnt der VfL ein Eigengewächs zurück. Michael ist 28 Jahre alt und Masterstudent der Sportwissenschaft in Mainz mit dem Schwerpunkt Anpassungsprozesse (auf individueller und sozialer Ebene) im Sport. Neben dem Studium arbeitet er als Fitnesstrainer und Brand Ambassador für die Firma Puma. Seine letzten Stationen im Vereinsfußball waren SV 07 Nauheim (Kreisoberliga Darmstadt) (2009 bis 2011 und FSV Alemannia Mainz-Laubenheim (Bezirksklasse Mainz) 2011 bis 2013). Vorher VfL Wanfried (Kreisliga A und Kreisoberliga Werra Meissner) und TSV Wichmannshausen (Gruppenliga Kassel). Außerdem hat Michael zwei Jahre für die Hochschulmannschaft gespielt und an einer Hochschulmeisterschaft teilgenommen. Michael sagt: „Ich freue mich auf die neue Herausforderung und stehe den jüngeren Mannschaftskameraden bei Fragen zu trainings- und bewegungswissenschaftlichen Themen immer gerne zur Seite." Der VfL Wanfried begrüßt Michael herzlich und freut sich auf die gemeinsame sportliche Zukunft.

 

 

 

 

09.01.16

Die Favoriten stehen an der Spitze

>>mehr

 

 

 

 

 

08.01.16

Nach der Vorrunde war Endstation

>>mehr

 

 

 

 

 

 

06.01.16

Hallenturniere des SV Reichensachsen

>>mehr

 

 

 

 

03.01.16

Spieleinsätze I. Mannschaft

>>mehr