VfL Wanfried News / September 2015

 

27.09.15

0:10-Klatsche - VfL setzt Negativserie fort

Mit einer 0:10 (0:3)-Packung verlor der VfL heute das Auswärtsspiel beim FC Großalmerode. Durch diese seit Jahren höchste Niederlage gerät der VfL immer tiefer in den Abstiegsstrudel.  Spielinfo   Pressebericht

 

25.09.15

Auswärtsspiel für den VfL

>>mehr

 

 

 

 

 

23.09.15

Videos

>>mehr

 

 

 

 

22.09.15

Bayrischer Abend

>>mehr

 

 

 

 

 

20.09.15

Harmloser VfL verliert gegen die SG Wehretal

Eine verdiente 0:2 (0:2)-Heimpleite musste der VfL heute gegen die SG Wehretal hinnehmen. Die erste Torchance in der Begegnung hatten die Gäste, einen 18-Meter-Freistoß von Benjamin Scheerder parierte aber VfL-Torwart Markus Schädiger glänzend (14.). In der 20. Minute gelang der SG dann durch Daniel Reinhardt der 0:1-Führungstreffer. Der gleiche Spieler erhöhte zwei Minuten später aus klarer Abseitsposition zum vorentscheidenden 0:2. Der VfL bot während des gesamten Spiels viel Stückwerk. Viele Fehlpässe kennzeichneten des Spiel des Gastgebers, der in allen Mannschaftsteilen nicht überzeugen konnte. Die SG spielte aggressiv, beim VfL fehlte aber der Biss das Spiel noch zu drehen. Im zweiten Spielabschnitt gab es kaum Torchancen auf beiden Seiten, die SG verwaltete den Sieg sicher und ohne größere Probleme bis zum Schlusspfiff. Nach dieser enttäuschenden und erschreckend schwachen Vorstellung geht die Feike-Elf schweren Zeiten entgegen.  Spielinfo  Leistungsgerecht 2:2 (1:1)-Unentschieden trennte sich die II. Mannschaft und die SG Wehretal II. Beide VfL-Tore erzielte Jochen Flender.  Spielinfo

 

18.09.15

SG Wehretal zu Gast

>>mehr

 

 

 

 

 

 

17.09.15

Erfolgreicher Saisonauftakt für die A-Junioren

Zu einem deutlichen 5:0 (2:0)-Heimerfolg kamen die A-Junioren der JSG gegen FSK Vollmarshausen. Der Sieg war auch in dieser Höhe verdient, vergab man doch noch einige gute Torchancen. Für die JSG waren Leon Auweiler (3), Gabriel Kuric und Lucas Wassmann (je 1 Tor) erfolgreich.  Spielinfo

 

15.09.15

Kreisoberliga kompakt

>>mehr

 

 

 

 

 

13.09.15

Niederlagen beim Lichtenauer FV

Lichtenauer FV - VfL Wanfried 4:2 Lichtenauer FV II - VfL Wanfried II 6:1. Weitere Infos liegen leider nicht vor.

 

11.09.15

Auswärtsspiele für den VfL

>>mehr

 

 

 

 

 

 

 

10.09.15

Presseberichte von den gestrigen Spielen - update -

Verbandsliga   Spielausschnitte   Kreispokal

 

10.09.15

A-Junioren holen Pokalsieg

Zu einem verdienten 2:0 (0:0)-Erfolg kamen die A-Junioren beim SC Niederhone. >>mehr

 

08.09.15

Heimerfolg am Sonntag: Das Video...

>>mehr

 

 

 

 

 

08.09.15

Video VfL Wanfried II - RW Fürstenhagen II

>>mehr

 

 

 

 

 

 

06.09.15

Sieg und Unentschieden für VfL-Teams

Zu einem hart erkämpften 3:2 (2:0)-Arbeitssieg kam die I. Mannschaft heute gegen die SG Meißner. Die erste Torchance in der ausgeglichenen ersten Halbzeit hatte SG-Spieler Eysert in der 9. Minute, nach einer Viertelstunde verpassten Christian Feike und Manuel Müller mit einer Doppelchance den möglichen VfL-Führungstreffer. Den erzielte dann Jan-Philipp Valascheck mit einem platzierten Distanzschuss in der 27. Minute. Zwei Minuten vor dem Halbzeitpfiff wurde Christian Feike im Strafraum gefoult, den fälligen Elfmeter verwandelte Edison Kamberej dann sicher zum 2:0. Im zweiten Spielabschnitt waren gerade 60 Sekunden gespielt, als erneut Jan-Philipp Vallascheck, nach einem Zuspiel von Karim Labrini, auf 3:0 für seine Farben erhöhte. Wer sich im VfL-Lager nun auf einen sicheren Heimerfolg eingestellt hatte wurde aber enttäuscht. Nach dem 3:1-Anschlusstreffer durch Eysert für die SG (60.) war der VfL unverständlicherweise völlig von der Rolle. Die Gäste bestimmten nun klar die Begegnung und so gelang Goebel für die SG folgerichtig das Tor zum 3:2 (67.). Vom VfL war nun nichts mehr zu sehen, die Gäste drückten mächtig auf den Ausgleichstreffer. Es folgte Einbahnstraßen-Fußball in Richtung VfL-Gehäuse. Mit Glück und Geschick rettete der VfL den wichtigen Sieg im Abstiegskampf über die Zeit und feierte den zweiten Saisonsieg.  Spielinfo   

Nur zu einem 3:3 (3:0)-Unentschieden reichte es für die II. Mannschaft gegen RW Fürstenhagen II. Die Heimelf war nach Toren von Jochen Flender (3.) und Wilhelm Gebhard (28./29.) mit der 3:0-Halbzeitführung schon sicher auf der Siegerstraße. In der zweiten Halbzeit musste der VfL II aber noch drei Treffer (54./60./85.-HE) hinnehmen.  Spielinfo

 

04.09.15

Kellerduell im Werrastadion

>>mehr