VfL Wanfried News / Oktober 2014

 

28.10.14

Impressionen

>>mehr

 

 

 

 

 

 

 

 

27.10.14

Presseberichte

>>mehr

 

 

 

26.10.14

VfL mit Sieg und Niederlage

>>mehr

 

 

 

 

 

 

 

 

 

26.10.14

Beide VfL-Mannschaften spielen!

Die vorgesehenen Begegnungen gegen die SG Meißner und SG Netra/Rambach finden wie geplant heute Nachmittag im Werrastadion statt.

 

24.10.14

Halbes Dutzend im Werrastadion

>>mehr

 

 

 

 

 

 

 

 

 

23.10.14

Sechs Punkte für die I. Mannschaft?

Am kommenden Wochenende spielt die I. Mannschaft im Werrastadion gegen die beiden Schlusslichter der Kreisoberliga. Erster Gegner ist am Freitag um 18:30 Uhr der Tabellenletzte SG Hopfelde/Hollstein. Infos im VfL/SG-Archiv. Schiedsrichter: Tobias Bindbeutel. Am Sonntag, 15:00 Uhr, ist dann der Tabellenvorletzte SG Meißner zu Gast beim VfL. Wie das Team aus Hopfelde ist auch die SG Meißner in dieser Saison noch sieglos und beide haben schon einen deutlichen Rückstand auf den Rest der Liga. Zwei Siege würden der Feike-Elf gut zu Gesicht stehen, könnte man sich dann im gesicherten Mittelfeld festsetzen. VfL/SG Archiv. Schiedsrichter: Veit Borschel. Vor einer schweren Aufgabe steht am Sonntag um 13:15 Uhr der VfL II gegen den Tabellen-3. SG Netra/Rambach, die auswärts noch keine Begegnung verloren hat.

 

22.10.14

Das Programm von Donnerstag bis Sonntag

>>mehr

 

 

 

 

 

 

21.10.14

Last-Minute-Sieg der Alten Herren

>>mehr

 

 

 

 

 

 

 

 

 

20.10.14

Nachholspiele neu angesetzt

Bereits am kommenden Freitag, 24.10.14, spielt der VfL um 18:30 Uhr im Werrastadion gegen die SG Hopfelde/Hollstein. Eine Woche später, also am Freitag, 31.10.14, wird um 18:30 Uhr die Partie zu Hause gegen den SV Reichensachsen angepfiffen. Das bedeutet zwei Doppelspieltage an den beiden nächsten Wochenenden...

 

20.10.14

Presseberichte

>>mehr

 

 

 

19.10.14

2:0-Auswärtssieg für die II. Mannschaft - update Pressebericht -

Zu einem insgesamt verdienten 2:0 (1:0)-Erfolg kam heute die II. Mannschaft bei ihrem Gastspiel bei SW Epterode. Die Gäste waren über die gesamte Spielzeit hinweg die überlegene Mannschaft und gingen in der 25. Minute durch Andreas Hoffmann mit 1:0 in Führung. Die beste Torchance für SW vereitelte VfL-Torwart Mike Bohn kurz nach der Pause mit einer guten Parade. Nach einer Stunde Spielzeit erhöhte Wilhelm Gebhard zum 2:0-Endstand. Wenn mannschaftsdienlicher gespielt worden wäre, hätte der Sieg noch höher ausfallen können. So wurden die Tormöglichkeiten aber leichtfertig vergeben. Spielinfo  Pressebericht

 

19.10.14

Spiel gegen die SG Hopfelde/Hollstein fällt aus!

Die heutige Begegnung der I. Mannschaft bei der SG Hopfelde/Hollstein wurde abgesagt.

 

17.10.14

Ein Sieg ist Pflicht

>>mehr

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

16.10.14

Spielersitzung

Es wird noch einmal an die Spielersitzung am Freitag nach dem Training erinnert!

 

15.10.14

Das Programm von heute bis Sonntag

>>mehr

 

 

 

 

 

13.10.14

Presseberichte

Aufgrund der sehr großen Nachfrage, besonders der auswärtigen Besucher der VfL-Homepage, werden die Presseberichte vom Wochenende im Laufe des Montags wieder auf dieser Seite eingestellt. Dies beschränkt sich aber von der Verbandsliga bis einschließlich Kreisoberliga. >>mehr

 

12.10.14

JSG - aktuell -

Die Spielberichte der D- und E-Junioren der JSG wurden in den einzelnen Rubriken eingestellt. >>mehr

 

11.10.14

VfL-Spiele fallen aus!

Aufgrund der Unbespielbarkeit des Platzes wurden die beiden für Sonntag geplanten Spiele gegen den SV Reichensachsen und der SG Hopfelde/Hollstein II abgesagt.

 

10.10.14

Heimspiel gegen SV Reichensachsen

>>mehr

 

 

 

 

 

 

 

09.10.14

Alte Herren spielen gegen die SG FSA

Am morgigen Freitag spielt die gemeinsame AH-Mannschaft vom VfL und GW Großburschla in einem Freundschaftsspiel gegen die AH der SG FSA. Anstoß ist um 18:30 Uhr in Großburschla. Seitens des VfL nehmen folgende Spieler teil: Hubertus Wetzestein, Martin Sunkel, Stefan Weise, Igor Pronewitsch, Bernd Fricke, Andreas Dietrich und Mario Hermann. Abfahrt: 17:45 Uhr am Wanfrieder Hof

 

08.10.14

Bayrischer Abend 2014

>>mehr

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

07.10.14

Video VfL Wanfried II

Die II. Mannschaft hat zwar am Sonntag das Spiel bei RW Fürstenhagen II knapp mit 4:5 verloren, dass Video von RWF II von der Begegnung gibt es >>hier

 

07.10.14

Presse-Nachlese VfL

Sonntag

Lichtenauer FV

-

VfL Wanfried

>>hier

RW Fürstenhagen II

-

VfL Wanfried II

>>hier

Freitag

VfL Wanfried

-

SG Werratal

>>hier

VfL Wanfried II

-

TSG Eschenstruth

>>hier

 

06.10.14

In eigener Sache

Nach über acht Jahren fällt der Vorhang. Ab sofort werden die aktuellen Presseberichte nicht mehr auf dieser Seite eingestellt!

 

05.10.14

Deutliche 0:5-Niederlage in Hess. Lichtenau

Mit 0:5 (0:3) verlor heute der VfL auch in dieser Höhe verdient beim Lichtenauer FV. Der LFV war über die gesamte Spielzeit hinweg die klar bessere Mannschaft, war in allen Belangen überlegen und so spielte sich das Geschehen zumeist in der Spielhälfte des VfL ab. Die ersatzgeschwächt angetretenen Gäste konnten sich kaum aus der Umklammerung lösen und so stand es schon nach einer halben Stunde 0:3 (4./19./30.) für die Heimelf. Nach dem 0:4 (52.) erhöhte der LFV vier Minuten später per Foulelfmeter auf 0:5. Ab der 60. Minute konnte der VfL das Spiel etwas offener gestalten, ohne das ihm aber der Ehrentreffer gelang. Die besten Torchancen vergaben Wilhelm Löffler (51.) und Jan Dölle kurz vor Spielende. Spielinfo

Auch die II. Mannschaft musste bei der 4.5 (2:0)-Auswärtsniederlage bei RW Fürstenhagen II auf zahlreiche Spieler verzichten, lieferte aber trotzdem eine gute und engagierte Leistung ab. In dem torreichen Spiel hätte der VfL II einen Punktgewinn verdient gehabt. Alle vier VfL-Tore erzielte Wilhelm Gebhard. Spielinfo

 

03.10.14

Klarer 6:2 (2:1)-Sieg gegen die SG Werratal

Zwar konnte der VfL im heutigen Heimspiel gegen die SG Werratal frühzeitig durch Manuel Müller (5.) mit 1:0 in Führung gehen, die Gäste waren aber im weiteren Spielverlauf das optisch leicht überlegene Team. Nicht unverdient gelang der SG in der 24. Minute auch der 1:1-Ausgleichstreffer. Mit der zweiten Torchance im Spiel brachte Marcel Papendorf (Foto) vier Minuten vor dem Halbzeitpfiff seine Mannschaft wieder mit 2:1 in Führung, die Tim Lippold kurz danach sogar noch hätte ausbauen müssen, er schoss aber aus kurzer Entfernung freistehend über das SG-Gehäuse. Die Tore zum 3:1 bzw. 4:1 erzielte Wilhelm Löffler im Doppelpack (48./51.) und sorgte damit für die Vorentscheidung. In der 62. Minute konnten die Gäste zwar auf 4:2 verkürzen, Manuel Müller (70.) und Marcel Papendorf (84.) bauten aber die VfL-Führung zum 6:2-Endstand aus. Im Laufe der zweiten Halbzeit verlor die SG zwei Spieler durch G/R und einen Akteur durch eine Rote-Karte. Insgesamt war es ein verdienter Sieg des VfL. Spielinfo

Die II. Mannschaft verlor ihr Spiel gegen die TSG Eschenstruth, war aber im ersten Spielabschnitt die bessere Mannschaft und vergab einen Foulelfmeter. In der letzten Viertelstunde machte der Tabellenführer alles klar und kam zum deutlichen 4:0 (0:0)-Sieg. Spielinfo

 

02.10.14

Doppelspieltage für VfL-Teams

Am morgigen Freitag spielt um 15:00 Uhr die I. Mannschaft zu Hause gegen den Tabellen-12. SG Werratal. Der Gastgeber möchte nach dem Sieg gegen Fürstenhagen mit einem weiteren Erfolg nachlegen und den dritten Dreier in Folge gegen die SG feiern. VfL/SG Werratal-Archiv. Schiedsrichter: Marc-Philipp Auerswald (Sontra). Das Vorspiel bestreitet die II. Mannschaft gegen den Tabellenführer TSG Eschenstruth. Vor einer hohen Hürde steht am Sonntag, 15:00 Uhr, die I. Mannschaft beim starken Neuling und Tabellenführer Lichtenauer FV, der in den letzten fünf Spielen vier Siege und ein Unentschieden holte. Schiedsrichter: Boris Borschel (Pfaffenbachtal). Die II. Mannschaft spielt bei RW Fürstenhagen II.

 

02.10.14

Ergebnisdienst

>>mehr

 

 

 

 

 

01.10.14

Video vom Sonntag

Weil es so schön war... >>mehr