VfL Wanfried News / August 2014

 

31.08.14

2:1 - VfL gewinnt Zitterpartie gegen die SG Sontra

Aufgrund einer deutlichen Leistungssteigerung gegenüber dem Freitagspiel behielt heute die I. Mannschaft beim 2:1 (1:1)-Erfolg gegen die SG Sontra die Oberhand. Im ausgeglichenen ersten Spielabschnitt scheiterte Marcel Papendorf in der 10. Minute am SG-Torhüter, sechzig Sekunden später fiel aber das 1:0 für den VfL. Wilhelm Löffler erzielte den Treffer mit einem platzierten Schuss von der Strafraumgrenze. Nach einer Unachtsamkeit in der VfL-Abwehr gelang Seum für die SG das Tor zum 1:1 (26.). Eine Minute später wurde Wilhelm Löffler im Strafraum gefoult, den fälligen Elfmeter verwandelte Karim Labrini sicher zum 2:1 für seine Elf. Mit einer guten Parade verhinderte VfL-Keeper Markus Schädiger in der 32. Minute den möglichen Ausgleichstreffer für die Kupferstädter. In der zweiten Halbzeit machte die SG Druck, der VfL konzentrierte sich nun auf das Konterspiel. Bis zum ersehnten Schlusspfiff konnte die Heimmannschaft den wichtigen und verdienten 2:1-Sieg halten und verschaffte sich mit dem zweiten Heimsieg ein wenig Luft.  Spielinfo

Zu einem klaren 4:1 (1:0)-Sieg kam die II. Mannschaft gegen die SG Sontra II und errang völlig verdient den ersten Heimsieg in der Saison. Mann des Tages war Wilhelm Gebhard, der drei Tore erzielte (31./55./85.). Für den vierten Treffer war Christian Feike verantwortlich (65.).  Spielinfo

 

29.08.14

Quo vadis VfL?

Nach einer indiskutablen Leistung verlor heute der VfL das Heimspiel deutlich und verdient mit 0:3 (0:2) gegen die SG H/N/U. Bereits in der 5: Spielminute musste die Heimmannschaft den Treffer zum 0:1 durch Niklas Wieditz hinnehmen. Im weiteren Spielverlauf setzte sich der Negativtrend der letzten Spiele fort. Mangelndes Zweikampfverhalten, leidenschafts- und ideenlos kennzeichnende das VfL-Spiel. Nachdem Michael Wiegler in der 59. Minute die Rote-Karte wegen einer Notbremse erhielt, erhöhte die SG per Foulelfmeter durch Dennis Stumpf auf 0:2. Den Schlusspunkt setzte Marcel Biel in der letzte Spielminute zum 0:3-Endstand. Bezeichnend für VfL-Spiel war, dass man sich die erste Torchance im Spiel erst in der 81. Minute durch Wilhelm Löffler erarbeitete. Mit solch einer Leistung geht der VfL schweren Zeiten entgegen. Es bleibt aber die Hoffnung, dass es am Sonntag gegen die SG Sontra nur noch besser werden kann. Spielinfo

 

28.08.14

Kehrt der VfL in die Erfolgsspur zurück?

Vor zwei schweren Heimspielen steht am kommenden Wochenende die I. Mannschaft. Am Freitag, 19:00 Uhr, gastiert der Tabellen-8. SG Herleshausen/Nesselröden/Ulfegrund im Werrastadion, der am vergangenen Sonntag gegen den starken Aufsteiger Lichtenauer FV gewann und in den bisherigen zwei Auswärtsspielen einen Punkt holte. Schiedsrichter: Boris Borschel  VfL/SG HNU-Archiv. Zwei Tage später gibt um 15:00 Uhr der verlustpunktfreie Tabellenzweiten SG Sontra seine Visitenkarte ab. Schiedsrichter: Ina Rundnagel  VfL/SG Sontra-Archiv. Die I. Mannschaft belegt derzeit den 10. Tabellenplatz in der Kreisoberliga und verzeichnet mit einem Sieg und zwei Niederlagen einen durchwachsenen Saisonstart. Um nicht noch weiter in den Tabellenkeller abzurutschen muss also in den beiden Spielen gepunktet werden. Das Vorspiel am Sonntag bestreitet um 13:15 Uhr die II. Mannschaft, die den ersten "Dreier" in der Saison holen will, und die II. Mannschaft der SG Sontra.

 

26.08.14

Impressionen aus dem Werrastadion

>>mehr

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

25.08.14

Presseberichte

>>mehr

 

 

 

24.08.14

VfL II verliert beim SC Niederhone II

Eine knappe 2:3 (0:3)-Niederlage musste heute die II. Mannschaft beim SCN II hinnehmen. In der ersten Halbzeit boten die Gäste eine unterirdische Leistung und lagen schon zur Halbzeit mit 0:3 zurück. Im zweiten Spielabschnitt wurde das Spiel des VfL II besser und man konnte durch Jan Dölle in der 61. Minute zum 1:3 verkürzen. Eine Viertelstunde vor dem Spielende gelang dem gleichen Spieler der Treffer zum 2:3 und so wurde es noch einmal spannend. In der Nachspielzeit erzielte Jan Dölle ein reguläres Tor, dass aber vom Schiedsrichter unverständlicherweise wegen einer vermeintlichen Abseitsstellung nicht anerkannt wurde. VfL-Akteur Patrick Bornschier erhielt wegen Handspiels die Rote-Karte. Beim VfL II zeigten Henry Engelhardt und Jan Dölle eine gute Leistung. Spielinfo

 

23.08.14

1:3-Heimniederlage für den VfL

In einer auf sehr schwachem Niveau stehenden Begegnung unterlag heute der VfL im Werrastadion dem SC Niederhone mit 1:3 (0:1). In einem insgesamt ausgeglichenem Spiel vergab Wilhelm Löffler in der 27. Minute freistehend vor dem SCN-Tor leichtfertig den möglichen Führungstreffer für den VfL, drei Minuten später verfehlte ein Weitschuss der Gäste nur knapp das VfL-Gehäuse. Nachdem der SCN eine weitere Torchance vergab (42.), brachte Pforr seine Mannschaft mit dem Halbzeitpfiff mit 0:1 in Front. In der zweiten Halbzeit passierte so gut wie gar nichts, Höhepunkte blieben aus und vom enttäuschenden VfL war nichts zu sehen. In den Schlussminuten überschlugen sich dann die Ereignisse. Erst erzielte Karim Labrini in der 88. Minute per Kopfball den 1:1-Ausgleichstreffer, dann schlugen die Gäste noch einmal zu. Fast im Gegenzug gingen die Niederhöner wiederum durch Pforr erneut in Führung und in der Schlussminute machte Franz den letztendlich verdienten 1:3-Sieg perfekt. Wie in Weidenhausen verlor der Gastgeber die Punkte in den Schlussminuten...  Spielinfo

 

22.08.14

VfL will heute nachlegen

>>mehr

 

 

 

 

 

 

 

 

21.08.14

Ergebnisdienst

>>mehr

 

 

 

 

20.08.14

Ergebnisdienst -AKE-Kreispokal

0:3

Info

 

18.08.14

Presseberichte

>>mehr

 

 

 

17.08.14

II. Mannschaft holt Punkt bei der SG K/H/D II

Trotz einer 3:0-Führung kurz vor der Halbzeitpause musste die II. Mannschaft beim Gastspiel bei der SG K/H/D II mit einem 3:3 (3:1)-Unentschieden die Heimreise antreten. In der ersten Halbzeit boten die Gäste eine ausgezeichnete Leistung. Adolf Buchmann (15.) und Sebastian Aschhoff (26.), der einen tollen Einstand beim VfL II feierte, brachte die Mannschaft mit 2:0 in Führung, ehe Jan Dölle (39.) auf 3:0 erhöhte. Die Mannschaft um Kapitän Sascha Herwig vergab im ersten Spielabschnitt zahlreiche hochkarätige Torchancen, man musste aber mit dem Halbzeitpfiff den 3:1-Anschlusstreffer hinnehmen. In der zweiten Halbzeit machte die Heimmannschaft nun Druck, der VfL, bei dem sich konditionelle Probleme zeigten, erarbeitete sich aber trotzdem gute Torchancen. Der SG II gelang in der letzten Viertelstunde aber noch die Tore (67./84.) zum 3:3-Remis. Insgesamt war es ein guter Auftakt der II. Mannschaft als Neuling in der Kreisliga B. Spielinfo

 

16.08.14

Presseberichte - aktuell -

Bild in Originalgröße anzeigen

Die Berichte von den gestrigen Spielen in der Kreisoberliga gibt es >>hier

 

 

 

15.08.14

7:1-Kantersieg gegen die SG K/H/D

Nach einer verschlafenen ersten Halbzeit kam der VfL heute im Heimspiel gegen die harmlosen Gäste von der SG Kleinalmerode/Hundelshausen/Dohrenbach zum einem deutlichen 7:1 (3:1)-Erfolg. Nachdem Wilhelm Löffler kurz nach Spielbeginn die erste VfL-Torchance vergab machte es Kevin Ruhlandt besser und erzielte in der 30. Minute mit seinem ersten Treffer im VfL-Trikot den 1:0-Führungstreffer. Drei Minuten später kam die SG durch Schönfeld zum 1:1-Ausgleich, wobei die VfL-Abwehr nicht gut aussah. Zwei Tore durch Wilhelm Löffler (36.) und Manuel Müller (39.) brachten die Feike-Elf dann auf die Siegerstraße. Der zweite Spielabschnitt gehörte dann eindeutig dem VfL, der durch weitere Treffer von Wilhelm Löffler (60.), Karim Labrini (73.), Kevin Ruhlandt (78.) und Manuel Müller (86.) zu einem auch in dieser Höhe verdienten 7:1-Sieg kam. Spielinfo

 

13.08.14

Folgt am Freitag der dritte Streich?

>>mehr

 

 

 

 

 

 

 

 

 

13.08.14

Das Programm von heute bis Sonntag

>>mehr

 

 

 

 

12.08.14

Seniorentraining

Vor dem Spiel am Freitag findet am morgigen Donnerstag, 18:00 Uhr, eine weitere Trainingseinheit im Werrastadion statt!

 

12.08.14

Verbandsliga - aktuell -

Pressebericht TSV Lehnerz II - SV Adler Weidenhausen  4:1 (3:1) >>mehr

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

11.08.14

Presseberichte

>>mehr

 

 

 

09.08.14

Presseberichte

Die Berichte von den gestrigen Spielen der heimischen Mannschaften in der Verbandsliga bzw. Gruppenliga gibt es >>hier

 

08.08.14

Ergebnisdienst

>>mehr

 

 

 

 

 

 

07.08.14

Bayrischer Abend

Am Freitag, 03.10.14, findet im Vereinsheim wieder der beliebte Bayrische Abend der Fußballabteilung statt. Weitere Infos folgen.

 

05.08.14

Einladung zum Polterabend

Polterabend von Anna Dietzel und Sebastian Jugl

 

Wir heiraten!

 

Dazu möchten wir die Fußballabteilung und die Freunde des Wanfrieder Fußballs recht herzlich am Donnerstag, den 14.08.2014 ab 18:30 Uhr zum Polterabend in die Eschwege Straße 4 in Wanfried einladen.

 

Wir freuen uns auf Euch!

 

04.08.14

Presseberichte vom Wochenende

>>mehr

 

 

 

03.08.14

VfL gibt 2:1-Führung noch aus der Hand

Im ersten Saisonspiel musste der VfL heute beim SVA Weidenhausen II eine 2:3 (1:1)-Niederlage einstecken. Über die gesamte Spielzeit hinweg dominierte der Gastgeber die Begegnung und hatte nach wenigen Minuten Pech mit einem Lattentreffer. Der VfL beschränkte sich auf Konterspiel und musste in der 29. Minute das 0:1 hinnehmen. Etwas überraschend dann zwei Minuten später der 1:1-Ausgleichstreffer durch Marcel Papendorf. Auch die zweite Halbzeit stand ganz im Zeichen des SVA II. Die Heimmannschaft war nun drückend überlegen, Wilhelm Löffler nutzte aber einen Torwartfehler in der 52. Minute mit der zweiten Torchance für den VfL zur 2:1-Führung. Der SVA II verstärkte nun den Druck. Es war nun ein Spiel auf der VfL-Gehäuse und es kam wie es kommen musste: Nach einem Eigentor von VfL-Torwart Markus Schädiger (81.) gelang dem Gastgeber in der Nachspielzeit durch einen abgefälschten Freistoß der 2:3-Siegtreffer. Aufgrund der Spielanteile geht der Sieg der Weidenhäuser in Ordnung, der VfL überzeugte aber mit einer guten kämpferischen Leistung. Spielinfo

 

03.08.14

Pressevorschau Saison 14/15

>>mehr

 

 

 

02.08.14

Am Sonntag rollt wieder der Ball

>>mehr