VfL Wanfried News / Oktober 2010

 

VfL Wanfried News /31.10.10

Niederlage und Sieg im Werrastadion

In einem von Kampf und Krampf geprägten Spiel verlor heute der VfL zu Hause gegen die SG Wehretal mit 0:3 (0:1). Über weite Strecken war es ein zerfahrenes Spiel zweier schwacher Mannschaften ohne große Tormöglichkeiten. Die Konklowsky-Elf trat ersatzgeschwächt an und musste in der 26. Minute den 0:1-Führungstreffer für die SG hinnehmen. Dies war auch die einzige Tormöglichkeit beider Teams im ersten Spielabschnitt. In der zweiten Halbzeit machte der Gastgeber mehr Druck, konnte sich aber keine zwingenden Torchancen erarbeiten. Nach einem Lattentreffer für die SG (75.) erzielten die Gäste in der 79. und 84. Minute die Tore zum etwas zu hoch ausgefallenen, aber verdienten 0:3-Sieg. Der VfL zeigte trotz der Niederlage eine gute kämpferische Leistung, konnte aber die personellen Ausfälle nicht kompensieren. 

VfL: Kalwinsky, Labrini, Fischer I., Müller Marc, Anhalt, Hoffmann A., Hoffmann Chr., Müller Manuel, Kamberaj, Herwig (37. Löffler/46. Kalden), König (27. Sieland)

Zu einem knappen 2:1 (0:0)-Heimerfolg gegen die SG Wehretal II kam die II. Mannschaft des VfL. Nach dem Führungstreffer für die SG II (57.) konnte Friedrich Kalden per Foulelfmeter zum 1:1 ausgleichen (67.). Den verdienten 2:1-Siegtreffer erzielte Tony Nunez zwei Minuten vor dem Schlusspfiff.

 

VfL Wanfried News /31.10.10

Geburtstagsglückwünsche

Gleich zwei Mitglieder der Fußballabteilung haben heute Geburtstag. Robert Stranz feiert seinen 60. Geburtstag und Stefan Rexodt wird heute 35 Jahre alt. Wir wünschen beiden weiterhin viel Gesundheit und auch alles Gute in der Zukunft.

 

VfL Wanfried News /30.10.10

Statistik-Update

Zum Abschluss der Vorrunde in der Kreisoberliga noch eine interessante Statistik über Anzahl der eingesetzten Spieler bzw. die durchschnittliche Einsatzdauer der Akteure der einzelnen Vereine. >>mehr

 

VfL Wanfried News /30.10.10

Terminplan

Den aktuellen Terminplan der F-Junioren gibt es >>hier zum downloaden.

 

VfL Wanfried News /29.10.10

Auch gegen die SG Wehretal die Heimstärke beweisen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Im ersten Spiel in der Rückrunde spielt die I. Mannschaft am Sonntag, 15:00 Uhr, im heimischen Werrastadion gegen den Tabellen-7. SG Wehretal. Nach einem guten Saisonauftakt mussten die Gäste aber zuletzt fünf Niederlagen in Folge hinnehmen. Mit fünf Siegen und drei Unentschieden in acht Spielen ist die SG aber recht auswärtsstark. Der VfL ist eine von drei Teams, die zu Hause noch unbesiegt sind und hat keine der letzten 11 (!) Begegnungen verloren. Nach der tollen Vorrunde und dem vierten Tabellenplatz möchte man natürlich möglichst mit einem Sieg in der "Festung" Werrastadion diese Erfolgsserie fortsetzen. Schiedsrichter der Begegnung ist Maximilian Lachmann (Reichensachsen). Statistik 

Gegner der II. Mannschaft ist im Vorspiel um 13:15 Uhr die II. Mannschaft der SG Wehretal, die derzeit den sechsten Tabellenplatz belegt. Auswärts konnte die SG II zwei der sieben Begegnungen gewinnen und verlor am vergangenen Sonntag bei der SG H/N II mit 1:3. Eine Revanche für die 1:3-Hinspielniederlage wäre wichtig, um den Abstand zum Tabellenkeller weiter zu vergrößern. Schiedsrichter: Ronny Wendorf (Rambach)

 

 

 

 

VfL Wanfried News /29.10.10

Verbandsliga -Aktuell-

Karl-Heinz Wolf ist nicht mehr Trainer des Verbandsligisten SG Lossetal. >>mehr

 

VfL Wanfried News /28.10.10

Hallenrunde 2010/2011 - Spielpläne -

Anfang November beginnt für die Mannschaften der JSG FSA/Wanfried die Hallenrunde 10/11. Einen Überblick über die Spielpläne der einzelnen Mannschaften gibt es >>hier

 

VfL Wanfried News /27.10.10

Statistik-Update

Ilja Fischer (Foto), Christoph Hoffmann, Manuel Müller und Wilhelm Löffler waren bisher in allen 14 Meisterschaftsspielen der I. Mannschaft in der Kreisoberliga im Einsatz. >>mehr

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

VfL Wanfried News /26.10.10

Hotel "Wanfrieder Hof" sponsert neuen Trikotsatz

Der Vorstand der Fußballabteilung und die Spieler der II. Mannschaft bedanken sich bei dem Hotel "Wanfrieder Hof" für einen neuen Trikotsatz. Das Hotel mit Tradition und familiärer Atmosphäre ist auch seit Jahren das Vereinslokal der Wanfrieder Fußballer.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

VfL Wanfried News /26.10.10

JSG-Betreuersitzung

Die heutige JSG-Betreuersitzung fällt aus.

 

VfL Wanfried News /25.10.10

Presseberichte vom Wochenende

Die Presseberichte von den Spielen vom vergangenen Wochenende in der Verbandsliga, Gruppenliga und Kreisoberliga gibt es >>hier

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

VfL Wanfried News /24.10.10

Schwache Leistungen im Werrastadion

Nicht über ein enttäuschendes 0:0-Unentschieden kam heute Nachmittag die I. Mannschaft im Heimspiel gegen die SG Sontra hinaus. In einer ausgeglichenen Partie traf ein Gästespieler bereits in der zweiten Minute den Pfosten, kurze Zeit später verfehlte ein Schuss von Marcell König nur knapp sein Ziel. Der einzige Höhepunkt bis zum Halbzeitpfiff war ein weiterer Pfostentreffer der SG (24.). Auch im zweiten Spielabschnitt besserte sich das Spiel des VfL nicht. Manuel Müller traf mit einem Weitschuss nur die Latte, vier Minuten später scheiterte Marcell König mit einem Kopfball am Gäste-Keeper (56.). Die Gästemannschaft hatten nach einer Stunde Spielzeit Pech mit einem erneuten Pfostentreffer und in der 62. Minute rettete VfL-Torwart Moritz Wagner in höchster Not. Auch die personelle Überzahl nach einer G/R-Karte für einen SG-Spieler konnte der VfL nicht nutzen (66.). Die letzte VfL-Chance vergab in der 78. Minute Christoph Hoffmann, fünf Minuten später hatte dann ein SG-Akteur den Siegtreffer auf dem Fuß, sein Schuss ging aber freistehend über das VfL-Gehäuse. In der niveauarmen Begegnung hatten beide Mannschaften den Sieg nicht verdient. Es war wohl die schlechteste Saisonleistung der Heimmannschaft, bei der die gesperrten Spieler Christian Feike und Johannes Kollmann schmerzlich vermisst wurden.

VfL: Wagner, Labrini, Fischer I., Anhalt, Müller Marc (70. Hoffmann A.), Hoffmann Chr. (78. v. Stryk), Kamberaj (57. Kux), Müller Manuel, Herwig, Löffler, König

Sang und klanglos mit 2:4 (0:2) verlor die II. Mannschaft ihr Spiel gegen die TSG Kammerbach. Nach der Halbzeitführung für die Gäste (14./43.) konnte Florian Bley in der 53. Minute auf 1:2 verkürzen, zwei Minuten später stellte die TSG den alten Torabstand wieder her. In der 70. Minute unterlief einem TSG-Spieler ein Eigentor zum 2:3, eine Viertelstunde vor dem Spielende erzielten die Gäste aber den verdienten Treffer zum 2:4-Endstand.

 

VfL Wanfried News /23.10.10

Torschützenliste Kreisoberliga

Vollbild anzeigen

Bevor mit der heutigen Partie SG K/H/D gegen den FC Großalmerode der 15. Spieltag eröffnet wird, wurden in den bisherigen Spielen in der KOL insgesamt 421 Tore erzielt (davon 8 Eigentore). Die aktuelle Torschützenliste gibt es

>>hier

 

 

 

VfL Wanfried News /22.10.10

Beide VfL-Teams am Sonntag mit Heimspielen

Im drittletzten Heimspiel 2010 erwartet die favorisierte I. Mannschaft am Sonntag, 15:00 Uhr, im heimischen Werrastadion die Gäste von der SG Sontra. Auf den gegnerischen Plätzen hat die SG, derzeit Tabellenvorletzter, bisher alle sechs Auswärtsspiele verloren. Der VfL ist im Werrastadion dagegen bei vier Siegen und zwei Unentschieden noch ungeschlagen. Seit dem 15. August (10 Spiele) ist die Heimmannschaft ohne Niederlage und will mit einem Dreier die positive Bilanz in den Duellen der beiden Mannschaften seit der Saison 04/05 mit 7/1/4 weiter ausbauen. Schiedsrichter der Begegnung ist neu: Alwin Krause (Niederhone)  Statistik  Pressevorschau

Nach dem 3:1-Auswärtssieg in Waldkappel spielt die II. Mannschaft am Sonntag, 13:15 Uhr, zu Hause gegen die TSG Kammerbach. Der Tabellen-7. hat einen Punkt Vorsprung vor dem Gastgeber und kann mit 3/1/3 eine ausgeglichene Auswärtsbilanz vorweisen. In der vergangenen Saison 09/10 spielte der VfL II im Hinspiel 3:3-Unentschieden und gewann das Rückspiel mit 2:0. 

Schiedsrichter: Matthias Krones (Reichensachsen)

 

VfL Wanfried News /21.10.10

Kalenderblatt "September"

Zu einem glücklichen 4:2-Auswärtssieg kam der VfL im Jahr 1994 bei der SG Herleshausen/Nesselröden (Foto). Weitere Berichte über die Spiele des VfL aus den letzten 26 Jahren im Monat "September" gibt es

>>hier

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

VfL Wanfried News /20.10.10

Hallenrunde 2010/2011

Nachdem die Feldrunde bei den Junioren beendet ist, steht die Hallenrunde 2010/11 vor der Tür. Die JSG FSA/Wanfried nimmt an der diesjährigen Hallenrunde mit insgesamt 12 Mannschaften teil. Die jeweiligen Gruppeneinteilungen und Spielpläne folgen in den nächsten Tagen.

Beginn der Hallenrunde für die JSG-Mannschaften:

B-Junioren

Samstag,

27.11.10

Sporthalle Witzenhausen

C I u. II-Junioren

Sonntag,

28.11.10

Sporthalle BSA

D I-Junioren

Sonntag,

28.11.10

Sporthalle Witzenhausen

D II-Junioren

Samstag,

27.11.10

Sporthalle Sontra

E I-Junioren Samstag, 06.11.10 Sporthalle Witzenhausen
E II-Junioren Sonntag,  07.11.10 Sporthalle Witzenhausen
F I-III-Junioren Samstag, 06.11.10 Sporthalle Sontra

Bambinis I/II

Sonntag,

07.11.10

Sporthalle Sontra

 

VfL Wanfried News /19.10.10

Geburtstagsglückwunsch

Die VfL-Fußballabteilung gratuliert Marco Zölfl zu seinem heutigen 41. Geburtstag. Wir wünschen Marco weiterhin viel Gesundheit und natürlich auch alles Gute in der Zukunft.

 

VfL Wanfried News /18.10.10

Presseberichte vom Wochenende

Auch heute gibt es wieder die Presseberichte von den Spielen der heimischen Mannschaften von der Verbandsliga bis zur Kreisoberliga.

>>mehr

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

VfL Wanfried News /17.10.10

Doppelsieg beim TSV Waldkappel

 

 

 

 

In einer schwachen KOL-Begegnung konnte die I. Mannschaft heute ihr Auswärtsspiel beim TSV Waldkappel mit 5:2 (1:1) gewinnen. Bereits in der 11. Minute ging der VfL durch Christoph Hoffmann mit 1:0 in Führung. Trotz des Führungstreffers fehlte im weiteren Spielverlauf bei den Gästen die Ordnung und Ruhe im Spiel. Auch mit dem Spiel ohne Ball zeigte sich VfL-Coach Stefan Konklowsky nicht zufrieden. Folgerichtig konnte der TSV in der 35. Minute den 1:1-Ausgleichstreffer erzielen. Ab der 40. Minute spielte der VfL nach einem Platzverweis für Johannes Kollmann in Unterzahl. In der kampfbetonten Begegnung brachte Wilhelm Löffler (Foto) die Gästemannschaft in der 50. Minute wieder in Front. Kurz danach hatte der VfL bei einem Pfostentreffer des TSV Glück. Nach einem Eckball von Manuel Müller baute Marcell König per Kopfball die Führung auf 3:1 aus (60.). In der 70. Minute verloren beide Mannschaften zwei Spieler (VfL Christian Feike) durch Platzverweise. Patrick Kux (80.) und Wilhelm Löffler (87.) erhöhten auf 5:1, ehe der TSV in der 89. Minute auf 5:2 verkürzen konnte. Wenig überzeugend war die Leistung des Schiedsrichters, der einige höchst zweifelhafte Entscheidungen traf.

VfL: Wagner, Labrini, Müller Marc, Fischer I., Anhalt (46. Müller Manuel), Kamberaj (75. Kux), Kollmann, Hoffmann Chr., Feike, Löffler, König

Zu einem verdienten 3:1 (1:0)-Auswärtserfolg kam die II. Mannschaft beim TSV Waldkappel II. Patrick Kux erzielte in der 23. Minute das Tor zum 1:0 für die Gäste. Nach dem 1:1-Ausgleichstreffer des TSV II (57.) brachten Martin Sunkel (75) und erneut Patrick Kux (77.) die stark ersatzgeschwächt angetretene II. Mannschaft wieder auf die Siegesstraße.

 

 

 

 

 

 

 

 

VfL Wanfried News /17.10.10

Bayrischer Abend war ein voller Erfolg

Über 90 Mitglieder der VfL-Fußballabteilung feierten am vergangenen Wochenende im Vereinsheim einen zünftigen bayrischen Abend. Es war eine gelungene Veranstaltung bei bester Stimmung. Nach dem Verzehr von Grillhaxe, Leberkäse, Weißwürstchen und Brezeln wurde noch bis in die frühen Morgenstunden gefeiert. Und so wurde einmal mehr deutlich, das die VfLèr nicht nur gut Fußball spielen können. Bilder

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

VfL Wanfried News /16.10.10

B-Junioren setzen Niederlagenserie fort

Nach der deftigen 1:8-Heimniederlage gegen den Tabellenletzten JSG Pfaffenb./Sch./Ro./Wa. warten die B-Junioren der JSG weiter auf ein Erfolgserlebnis. Die heimische JSG liegt nun mit einem Sieg in acht Spielen bei einem Torverhältnis von 6:58 hinter der Gästemannschaft auf dem vorletzten Platz. Spielbericht folgt.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 VfL Wanfried News /15.10.10

Beide VfL-Mannschaften zu Gast beim TSV Waldkappel

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Am Sonntag, 15:00 Uhr, tritt die derzeit erfolgreiche I. Mannschaft beim Tabellenletzten TSV Waldkappel an. Die Heimmannschaft konnte bisher erst ein Heimspiel gegen die SG Sontra mit 2:1 gewinnen, das waren auch die einzigen zwei Heimtreffer für den TSV in der laufenden Saison. Seit diesem Sieg verlor die Mannschaft von Trainer Sven Roglin neun Spiele in Folge und zog auch am Sonntag bei der SG H/N mit 1:3 den Kürzeren. Der VfL geht zwar als klarer Favorit in die Begegnung in der Uhlenfängerarena, trotzdem darf man den Gastgeber nicht unterschätzen. Schiedsrichter: Christoph Litwinov (BSA). Statistik  

Nach zwei Niederlagen hintereinander wird es für die II. Mannschaft am Sonntag, 13:15 Uhr, im Auswärtsspiel gegen den Tabellenletzten TSV Waldkappel II Zeit, diesen negativen Trend zu stoppen. Der TSV II erreichte bisher in den Heimspielen erst einen Punkt und unterlag am Sonntag bei der SG H/N II mit 2:5. In der Saison 09/10 verlor die II. Mannschaft gegen den TSV II das Hinspiel und auch das Rückspiel. Schiedsrichter: Jens Ludwig (Hasselbach). 

 

 

 

 

VfL Wanfried News /14.10.10

Torschützenlisten

Die aktuellen Torschützenlisten von der Verbandsliga bis zur Kreisliga C II gibt es >>hier

 

VfL Wanfried News /14.10.10

Geburtstagsglückwunsch

Wilhelm Löffler feiert heute seinen 20. Geburtstag. Viel Gesundheit und alles Gute in der Zukunft wünscht die VfL-Fußballabteilung.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

VfL Wanfried News /13.10.10

Einweihung des neuen Trainingsplatzes

Am vergangenen Samstag wurde der neue Trainingsplatz im Werrastadion eingeweiht. Nach einer Platzbesichtigung fand im Vereinsheim eine kleine Feierstunde statt. Die Bilder von der Veranstaltung gibt es 

>>hier

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

VfL Wanfried News /13.10.10

Geburtstagsglückwunsch

Die VfL-Fußballabteilung gratuliert Manuel Müller zu seinem heutigen 20. Geburtstag recht herzlich und wünscht ihm auch weiterhin viel Gesundheit und alles Gute in der Zukunft.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

VfL Wanfried News /12.10.10

Bildergalerie vom K/H/D-Spiel

Am Sonntag feierte der VfL mit dem 5:0-Sieg gegen die SG K/H/D den sechsten Sieg in Folge. Hier geht es zu der Bildergalerie von der Begegnung im Werrastadion.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

VfL Wanfried News /12.10.10

Neues von den F-Junioren

Mit einem Sieg und einer Niederlage beendeten die beiden F-Juniorenmannschaften der JSG die diesjährige Feldrunde.

>>mehr

 

VfL Wanfried News /11.10.10

Presseberichte vom Wochenende

Die Presseberichte von den Spiele der heimischen Mannschaften in der Verbandsliga, Gruppenliga und Kreisoberliga gibt es 

>>hier

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

VfL Wanfried News /10.10.10

1:2-Niederlag der II. Mannschaft gegen die SG FSA II

Nach einer enttäuschenden Leistung verlor heute die II. Mannschaft zu Hause mit 1:2 (0:0) im Nachbarschaftsderby gegen die SG FSA II. In dem auf sehr schwachen Niveau stehenden Spiel hatte der Gastgeber im ersten Spielabschnitt durch Eugen Fischer und Patrick Kux zwei Tormöglichkeiten, die aber vergeben wurden. Bei der Heimmannschaft fehlte es am nötigen Kampfgeist, auch das Zweikampfverhalten war schwach und es wurden auch zu viele Abspielfehler gemacht. Folgerichtig ging die SG in der 51. Minute mit 0:1 in Front und baute die Führung nach einem Konter sogar auf 0:2 aus (72.). In der 82. Minute gelang Patrick Kux noch der 1:2-Anschlusstreffer. Insgesamt war es eine verdiente Niederlage gegen den Nachbarn. 

 

VfL Wanfried News /09.10.10

VfL baut Erfolgsbilanz aus

Zu einem ungefährdeten 5:0 (2:0)-Heimerfolg kam heute der VfL gegen die SG K/H/D. Das Team von Trainer Konklowsky war von Beginn an überlegen und hatte in der 15. Minute die erste Torchance durch Christian Feike. Fünf Minuten später dann eine Schrecksekunde für den VfL: Ein Spieler der SG traf nach einem direkten Freistoß die Latte des VfL-Tores. In der 24. Minute ging der VfL durch einen platzierten Kopfball von König mit 1:0 in Führung. Der gleiche Spieler erhöhte durch einen Foulelfmeter dann auf 2:0 (39.). Im zweiten Spielabschnitt waren gerade 120 Sekunden gespielt, als Hubertus Anhalt das Tor zum 3:0 erzielte. Nachdem weitere Tormöglichkeiten vergeben wurden, war Edison Kamberaj (Foto) nach einem schönen Spielzug für das 4:0 verantwortlich (54.). Für den 5:0-Endstand sorgte König im Nachschuss, Johannes Kollmann scheiterte vorher per Elfmeter am SG-Torhüter. Mit diesem Erfolg baute der VfL seine Erfolgsserie mit zuletzt neun ungeschlagenen Spielen und mit dem sechsten Sieg in Folge weiter aus. 

VfL: Schädiger, Labrini (56. Kux), Fischer I., Kollmann, Anhalt, Hoffmann Chr. (56. Löffler), Müller Manuel, (61. Müller Marc), Kamberaj, Herwig, Feike, König

 

 

 

 

 

 

 

  

VfL Wanfried News /09.10.10

3:2-Heimsieg für die F I-Junioren

Nach einem 1:2-Rückstand konnten die F I-Junioren die Partie gegen die JSG Pfaff./Sch./Ro./Wa. noch drehen und gewannen das Spiel mit 3:2.

>>mehr

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

VfL Wanfried News /08.10.10

Beide VfL-Mannschaften mit Heimspielen

Bereits am morgigen Samstag spielt die I. Mannschaft um 16:00 Uhr im Werrastadion gegen den Tabellen-10. SG Klein./Hun./Do. Die Gäste konnten in dieser Saison auswärts einmal gewinnen (3:0 in Sontra), der VfL ist eine von vier Mannschaften in der KOL, die zu Hause noch nicht verloren haben. Am vergangenen Sonntag erreichte die SG zu Hause ein 3:3-Unentschieden gegen die SG H/N. Mit einem Heimsieg möchte der VfL den Platz im oberen Tabellendrittel festigen und die tolle Serie von acht Spielen ohne Niederlage, davon fünf Siege in Folge, weiter fortsetzen. Schiedsrichter: Denis Krones (Reichensachsen)  Statistik   Pressevorschau

Nach dem schwachen Auftritt der II. Mannschaft in Rambach trifft die Mannschaft am Sonntag, 15:00 Uhr, zu Hause im Nachbarschaftsderby auf die SG FSA II. Die SG ist zur Zeit Tabellenvorletzter und war auf den gegnerischen Plätzen bisher einmal erfolgreich. Der Gastgeber kann eine positive Heimbilanz vorweisen (3/1/1) und muss bestrebt sein, mit einem Sieg den guten siebten Tabellenplatz weiter zu behaupten. Schiedsrichter: Mario Beckmann (Rambach)

 

VfL Wanfried News /07.10.10

"Wir können alle mit dem Erreichten mehr als zufrieden sein"

Nachdem mit der Partie gegen den SV Adler II 11 von 17 Spielen absolviert wurden, wird es Zeit für ein kleines Zwischenfazit über den bisherigen Verlauf der Saison 10/11.

Hier der Überblick über die mittlerweile vierzehn Ausgaben der Reihe "Fragen an den Trainer Stefan Konklowsky"

 

  

 

 

 

 

 

 


 

VfL Wanfried News /07.10.10

Geburtstagsglückwunsch

Edison Kamberaj feiert heute seine  24. Geburtstag und die VfL-Fußballabteilung gratuliert und wünscht Edison weiterhin viel Gesundheit und alles Gute in der Zukunft.

 

VfL Wanfried News /06.10.10

E-Junioren weiterhin Tabellenführer

Mit 3:1 gewannen die E-Junioren am vergangenen Freitag ihr Auswärtsspiel bei der JSG HNU II und bleiben damit auch im fünften Spiel siegreich. Bereits heute bestreitet die Mannschaft des Trainerduos Martin Sunkel/Günter Babik um 17:30 Uhr in Aue ihr nächstes Spiel gegen SV 07 Eschwege III.

>>mehr

Am Sonntag, 11:00 Uhr, hoffen die B-Junioren in Frieda gegen den Tabellenletzten JSG Pfaffenb./Sch./Ro./Wa. endlich wieder auf ein Erfolgserlebnis.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

VfL Wanfried News /05.10.10

Flutlichtmast für den Trainingsplatz

Bilder von der Aufstellung des Flutlichtmasten auf dem neuen Trainingsplatz gibt es

>>hier

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

VfL Wanfried News /04.10.10

Einweihung neuer Trainingsplatz

In den vergangenen Tagen wurden die Restarbeiten am neuen Trainingsplatz abgeschlossen. Neben dem Werrastadion entstand in den letzten Monaten ein neues Übungsgelände, das besonders der Jugend neue Möglichkeiten für den Trainings- und Spielbetrieb eröffnet. Dank der Unterstützung der Stadt, Privatpersonen, Firmen und ehrenamtlichen Helfern, konnte ein lang ersehnter Wunsch der Fußballabteilung verwirklicht werden. Am Samstag, 09.10.10 um 14.00 Uhr wollen wir die neue Sportanlage präsentieren und eine Platzbesichtigung mit anschließender kleiner Feierstunde durchführen.

 

VfL Wanfried News /04.10.10

Presseberichte vom Wochenende

Die Presseberichte vom vergangenen Wochenende gibt es

>>hier

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

VfL Wanfried News /03.10.10

0:3-Auswärtsniederlage der II. Mannschaft in Rambach

Mit 0:3 (0:1) verlor heute die II. Mannschaft ihr Spiel beim Tabellenführer SSV Rambach. Durch ein Eigentor von Andre Ruppel geriet der VfL nach einer Viertelstunde in Rückstand. Im weiteren Spielverlauf spielten die Gäste zu ängstlich und es fehlte auch der Wille, den Rückstand auszugleichen. Der SSV baute die Führung in der 55. Minute per Handelfmeter auf 2:0 aus. Heinrich Gebhard wehrte im Strafraum mit der Hand einen Schuss ab und erhielt daraufhin einen Platzverweis. In der 70. Minute sorgte der Gastgeber mit dem 3:0 für die endgültige Entscheidung. Im Vergleich zu den vorangegangenen Spielen lieferte die II. Mannschaft keine überzeugende Leistung ab. 

 

VfL Wanfried News /02.10.10

VfL gewinnt mit 1:0 beim SV Adler Weidenhausen II

 

 

 

 

 

In einer kampfbetonten Partie behielt heute Nachmittag der VfL mit 1:0 (1:0) beim Tabellennachbarn SV Adler Weidenhausen II die Oberhand. Die Gäste erwischten einen Start nach Maß und gingen bereits in der 9. Minute, nach einem Zuspiel von Hubertus Anhalt, durch Christian Feike mit 1:0 in Führung. In der Folgezeit dominierte der SVA II das Spiel und drückte auf den Ausgleichstreffer. Der VfL konnte nur gelegentlich Entlastungsangriffe starten, mehr als eine Kopfballchance von Marcell König sprang aber nicht heraus. Im zweiten Spielabschnitt das gleiche Bild. Der Gastgeber hatte weiterhin die größeren Spielanteile und schnürte den VfL teilweise ein. Die einzigen beiden Torchancen für den VfL in der zweiten Halbzeit vergab Wilhelm Löffler (67./75.). Durch zwei Glanzparaden von VfL-Keeper Markus Schädiger in der 77. Minute und in der Nachspielzeit konnte der etwas glückliche 1:0-Auswärtssieg über die Zeit gerettet werden. Durch diesen Erfolg konnte der VfL die Heimelf in der Tabelle überholen und bleibt auch im achten Spiel in Folge ungeschlagen.

VfL: Schädiger, Labrini, Fischer I., Kollmann (73. v. Stryk), Herwig, Anhalt (87. Kux), Hoffmann Chr., Müller Manuel, Feike (82. Kamberay), König, Löffler

 

 

 

 

 

 

 

 

VfL Wanfried News /02.10.10

Geburtstagsglückwunsch

Die VfL-Fußballabteilung gratuliert Gerhard Anhalt recht herzlich zu seinem heutigen 62. Geburtstag und wünscht viel Gesundheit und alles Gute in der Zukunft.

 

VfL Wanfried News /01.10.10

I. Mannschaft spielt auf dem "Chattenloh"; II. Mannschaft in Rambach zu Gast

Vor einer interessanten Aufgabe steht am morgigen Samstag, 13:15 Uhr, die I. Mannschaft beim Tabellen-6. SV Adler Weidenhausen II. Der Gastgeber hat nur einen Punkt Vorsprung auf den VfL, kann auf dem heimischen "Chattenloh" mit 2/1/1 eine positive Heimbilanz vorweisen, verlor aber am Sonntag mit 2:3 bei der SG Herl./N. Der VfL zog sich bei den Spielen gegen die Mannschaften von Platz 1 bis 5 sehr gut aus der Affäre (nur eine Niederlage gegen die SG Hopf./H.) und möchte natürlich in Weidenhausen die Erfolgsserie fortsetzen. Schiedsrichter: Fabian Morbach (Rambach)  Statistik

Am Sonntag, 15:00 Uhr, geht die Reise der II. Mannschaft zum Tabellenführer SSV Rambach, der am Sonntag bei der SG Herl./N. II seine zweite Saisonniederlage hinnehmen musste. Der SSV hat zu Hause bisher alle fünf Spiele gewonnen und dabei ein Torverhältnis von 25:3 Toren erzielt. Die II. Mannschaft ist seit vier Spielen ungeschlagen und hofft in Rambach auf einen Punktgewinn. Saison 09/10: Hinspiel 1:3  Rückspiel 1:2   Schiedsrichter: Torsten Becker (Frieda)

 

VfL Wanfried News /01.10.10

Familie Gebhard nun zu viert

Am vergangenen Freitag war es soweit, denn mit einer Größe von 51 cm und dem Gewicht von 4050 Gramm erblickte der kleine Laurenz das Licht der Welt. Die VfL-Fußballabteilung gratuliert herzlich und wünscht den Eltern Carina und Wilhelm Gebhard und den beiden Kindern alles Gute, viel Glück und Gesundheit.