VfL Wanfried News / Oktober 2006

 

VfL Wanfried News / 28.10.2006

Hallenfussball

Anfang November beginnt für die Junioren der JSG die Hallenrunde 2006/2007. Ansetzungen 

und Termine >>hier

JSG FSA/Wanfried

VfL Wanfried News / 28.10.2006

A-Junioren in Schemmern erfolgreich

Die A-Junioren gewannen heute bei der JSG Pfaffb/ Sch/ Co/ Ro. mit 4:3. Bei Dauerregen ging der Gastgeber mit 1:0 in Führung (11.). In dem in der 1. Halbzeit ausgeglichenen Spiel erzielte Sebastian Jugl (35.) den Ausgleichstreffer. Kurz vor dem Halbzeitpfiff ging die Heimmannschaft durch einen Foulelfmeter wiederum mit 2:1 in Führung. Heinrich Gebhard (47.) und Lukas Habich (72.) brachten die JSG mit 3:2 in Front. Nach dem zwischenzeitlichen Ausgleich (84.) schoss im Gegenzug Sebastian Jugl den 4:3 Siegtreffer. Aufgrund der Leistungssteigerung in der 2. Halbzeit und der größeren Tormöglichkeiten war es ein verdienter Sieg.

JSG FSA/Wanfried

 

 

 

 

VfL Wanfried News / 27.10.2006

Spielvorschau I. und II. Mannschaft

Am Sonntag ist die I. Mannschaft beim Tabellenfünften SG Witzenhausen zu Gast. Die SG hat am vorigen Spieltag bei der SG Herleshausen/N. mit 3:4 verloren. Die Heimbilanz lautet bisher: 3 x gewonnen, 2 x unentschieden und 1 x verloren. Auswärts hat der VfL bisher noch nicht viel erreicht (1 Punkt in Reichensachsen). Die SG ist in dieser Partie der Favorit, aber der VfL hat nichts zu verlieren. Vielleicht liegt darin die Chance auf eine Überraschung. (Bezirksliga aktuell) Im vorigen Spieljahr wurden beide Begegnungen verloren (1:7/0:1). 

Nach der klaren Heimniederlage gegen SV 07 II hofft die II. Mannschaft nun auf einen Sieg bei der SG Eltmannshausen/Oberhone. Der 12. der Tabelle hat bisher erst 2 Heimsiege errungen. Die Auswärts- bilanz der II. ist ausgeglichen (2/2/2). Ein Sieg sollte trotzdem machbar sein. Ein Erfolg wäre auch wichtig, um nicht weiter ins Mittelfeld zurückzufallen.

 

 

 

 

 

 

VfL Wanfried News / 27.10.2006

Hohe Niederlagen für Seniorenmannschaften

Gegen die mit Landesligaspielern verstärkte II. Mannschaft der TSG Wattenbach verlor der personell geschwächte VfL mit 0:4 (0:1). Bereits in der 15. Minute lag der Gastgeber mit 0:1 zurück, als ein Gästespieler ungehindert einköpfen konnte. Wattenbach war in der ersten Halbzeit die spielbestimmende Mannschaft und hatte einige gute Torchancen, die aber Torwart Herrmann (Foto) alle vereitelte. In der Abwehr fehlte die Zuordnung und auch im Spiel nach vorn lief nicht viel zusammen. Torchancen: Fehlanzeige. Das gleiche Bild auch in der 2. Halbzeit. Wattenbach vergab zu Beginn zwei 100 % Torchancen. Die erste und beste Möglichkeit für den VfL vergab dann Edison Kamberaj, sein 16-Meter-Freistoß traf aber nur den Pfosten (60.) Kurz danach ging ein Kopfball von Veit Sieland nur knapp neben das Tor. Hatte man nun auf eine Wende gehofft, fiel dann das 0:2 in der 74. Minute. Torwart Herrmann konnte einen Schuss gerade noch abwehren, gegen den Nachschuss war er aber machtlos. Damit war die Entscheidung gefallen. Die Tore zum 0:3 und 0:4 (78./82.) gingen dann auf das Konto der Abwehr, die über die gesamte Spielzeit keinen sicheren Stand hatte. Das Spiel des VfL war von vielen Abspielfehlern geprägt und man war letztendlich mit dem 0:4 noch gut bedient. Insgesamt eine schwache Gesamtleistung der Mannschaft.

Die II. Mannschaft hatte gegen den Tabellenführer SV 07 Eschwege II keine Chance und unterlag mit 3:8 (2:4). In der ersten Halbzeit konnte man noch gut mithalten. Im 2. Abschnitt war der Gast aber die klar bessere Mannschaft. Die Tore für den VfL schossen Toni Nunez (2) und Igor Pronewitsch.

 

 

 

 

 

 

 

 

VfL Wanfried News / 21.10.2006

Oktoberfest 2006

Die Bilder vom Oktoberfest gibt es >>hier

 

 

 

VfL Wanfried News / 21.10.2006

Niederlage gegen VfL Kassel

Nach einer 3:1 Halbzeitführung verloren die B-Junioren heute gegen den VfL Kassel noch mit 4:6. Die Tore für die JSG schossen Lukas Habich, Robin Roscher, Dirk Mosebach und Ferdinand von Stryk.

 

JSG FSA/Wanfried

 

 

VfL Wanfried News / 20.10.2006

Spielvorschau I. und II. Mannschaft

Zwei schwere Heimspiele stehen für die Seniorenmannschaften auf dem Spielplan. Die I. Mannschaft hat die II. Mannschaft des Landesligisten TSG Wattenbach zu Gast. Die TSG liegt zur Zeit auf dem 5. Tabellenplatz mit 6 Punkten Rückstand auf Tabellenführer Meißner. Auswärts war die Mannschaft bisher erst einmal erfolgreich (3:0 in Sontra). Am vergangenen Sonntag schlug die TSG die SG Herleshausen/N. mit 6:1. Wenn der VfL die gleiche kämpferische und spielerische Einstellung wie im Spiel gegen Weidenhausen zeigt, dann ist auch im Spiel gegen den vermeintlichen Favoriten was drin. Die II. Mannschaft hat es mit der auswärts noch ungeschlagenen SV 07 Eschwege II zu tun. Der Tabellenführer gewann am vergangenen Sonntag gegen die SG Herleshausen/N. mit 7:1 und geht als Favorit ins Spiel. Nach dem klaren 3:0 Heimerfolg gegen Wehretal II vor einer Woche hofft man zumindest auf eine Punkteteilung, um nicht den Relegationsplatz ganz aus den Augen zu verlieren.

 

 

 

 

 

 

 

VfL Wanfried News / 20.10.2006

II. Mannschaft gewinnt gegen SG Wehretal II

Der II. Mannschaft gelang heute ein klarer 3:0 (3:0) Sieg gegen den Tabellennachbarn SG Wehretal II. Aufgrund der größeren Spielanteile und Torchancen war es ein verdienter Heimsieg. Die Tore für den VfL schossen Jörg Flender (5., 23.) und Toni Nunez (Foto, 30.).

 

 

 

 

VfL Wanfried News / 12.10.2006

B-Junioren verteidigen 2. Tabellenplatz

Auch im 6. Saisonspiel blieben heute Abend die B-Junioren erfolgreich. Mit 5:1 (3:0) über die JSG Waldkappel/Wehretal feierte man erneut einen klaren Heimsieg. Bereits in der 9. Minute brachte Karim Labrini die JSG in Führung. Robin Roscher erzielte nach schöner Einzelleistung das 2:0 (20.). In der 29. Minute wurde Manuel Müller im Strafraum gefoult, Karim Labrini verwandelte den fälligen Foulelfmeter dann zum 3:0 Halbzeitstand. Nachdem der Gast kurz nach Beginn der 2. Halbzeit den Anschlusstreffer erzielte, sorgte Wilhelm Löffler nach Pass von Robin Roscher mit dem 4:1 für die endgültige Entscheidung (53.). Zwei Minuten später traf wieder Wilhelm Löffler zum 5:1 Endstand. Es war ein hochverdienter Sieg, der aufgrund ausgelassener Torchancen auch hätte höher ausfallen können. 

 

 

JSG FSA/Wanfried

 

 

 

 

 

 

 

 

VfL Wanfried News / 11.10.2006

Junioren

Bilder und Ergebnisse vom 5. Spieltag der Bambinis in Aue >>hier

 

 

 

VfL Wanfried News / 08.10.2006

Klarer Siegen gegen Adler Weidenhausen II

Zu einem auch in dieser Höhe verdienten 5:0 (4:0) Sieg über die II. Mannschaft von Adler Weidenhausen kam die I. Mannschaft. Von Beginn an spielte der VfL druckvoll und aggressiv und ging durch einen Doppelschlag von Hubertus Anhalt (3.) und Michael Halt (5.) mit 2:0 in Führung. In der 13. Minute dann die Chance zum 3:0, Michael Halt (Foto) scheiterte aber freistehend am gegnerischen Torwart. Zwei weitere hochkarätige Torchancen hatte dann Andreas Hoffmann, die er aber vergab (38.). Kurz vor dem Halbzeitpfiff fielen dann die Tore zum 3:0 und 4:0 durch Michael Halt (Freistoß) bzw. Nico Heinemann. Den 5:0 Entstand markierte dann der sehr gut spielende Michael Halt (59.). Eine weitere Möglichkeit hatte dann Valdet Talaj, aber seinen Kopfball konnte der GästeKeeper noch über das Tor lenken (65.). Insgesamt war es eine kämpferisch sowie spielerisch gute Leistung der Mannschaft. Mit diesem wichtigen Sieg konnte man sich etwas Luft zum Tabellenende verschaffen.

Die II. Mannschaft verlor ihr Heimspiel gegen die SG Germerode/Abterode/Vierbach mit

0:1 (0:0). Es war eine verdiente Niederlage für den VfL, der seine Torchancen leider nicht

nutzen konnte.

 

 

 

 

 

VfL Wanfried News / 08.10.2006

Niederlage für Alte Herren

Zum Saisonabschluss verloren die Alten Herren gegen Diedorf mit 1:4. Mehr dazu >>hier

   Alte Herren

VfL Wanfried News / 08.10.2006

B-Junioren weiter ungeschlagen

Verdient mit 3:1 (3:1) gewannen heute die B-Junioren bei der JSG H/N/U/Netra. In einer insgesamt ausgeglichenen Partie schoss Wilhelm Löffler alle Tore für die JSG. Mit diesem Erfolg festigten die B-Junioren ihren 2. Tabellenplatz.

 

---

JSG FSA/Wanfried

 

 

VfL Wanfried News / 06.10.2006

Spielvorschau I. und II. Mannschaft

Wieder steht für die I. Mannschaft ein sehr wichtiges Heimspiel auf dem Spielprogramm. Nachdem man das Auswärtsspiel am vergangenen Sonntag gegen Meißner etwas unglücklich verloren hat, hofft man nun gegen den Tabellennachbarn aus Weidenhausen auf einen Heimsieg. (Bezirksliga aktuell) Der ist umso wichtiger, um nicht schon jetzt den Kontakt zum unteren Mittelfeld zu verlieren. Auswärts hat Weidenhausen erst einmal gepunktet (3:2 in Sontra). Am vergangenen Dienstag verlor man beim TSV Waldkappel klar mit 1:7. Der bisher mageren Heimbilanz (erst ein Heimsieg) des VfL würde ein Sieg ebenfalls gut zu Gesicht stehen. 

Schaun mer mal...

Die II. Mannschaft hat es, wie am letzten Sonntag, mit einer Mannschaft zu tun, die noch um die Tabellenführung spielt. Die SG liegt derzeit auf dem 3. Tabellenplatz mit 2 Punkten Rückstand auf den Tabellenführer Rambach. Die Auswärtsbilanz der SG weist bisher nur eine Niederlage (0:2 gegen SV 07) auf und ist zudem in den letzten sechs Punktspielen ungeschlagen. Um den Anschluss nach oben zu halten, wäre in diesem Spiel ein Sieg sehr 

wichtig, zumal die Mannschaft am vergangen Sonntag mit dem Spiel in Rambach bewiesen 

hat, dass sie mit solchen Gegner mithalten kann.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

VfL Wanfried News / 05.10.2006

Alte Herren spielen gegen Diedorf

Das letzte Saisonspiel der Alten Herren findet am Samstag, 07.10.2006 um 15.00 Uhr in Wanfried gegen Diedorf statt. Zu diesem Saisonabschluss würden wir uns über ein paar Zuschauer sehr freuen. Treffpunkt der Spieler ist um 14.00 Uhr.
Die voraussichtliche Aufstellung:
Mike Peter, Hans Plafki, Udo Schleicher, Thomas Jugl, Andreas Roscher, Bernd Fricke, Andreas Dietrich, Harald Siemon, Martin Sunkel, Thomas Zeuch, Marco Zölfl, Mario Hermann??, Robert Stranz?

    Alte Herren

VfL Wanfried News / 01.10.2006

Niederlage gegen SG Meißner, II. spielt unentschieden

Mit einer knappen 1:2 Niederlage beim Favoriten SG Meißner kehrte die I. Mannschaft aus Laudenbach zurück. Der VfL hatte wieder mit Personalproblemen zu kämpfen, so dass fast die komplette Hintermannschaft fehlte. Trotzdem hat sich die Mannschaft sehr gut verkauft. In der 30. Minute ging der Gastgeber durch einen unhaltbaren Freistoß aus 16 Meter mit 1:0 in Führung. Der Ausgleichstreffer für den VfL fiel unmittelbar vor dem Pausenpfiff. Einen Konterangriff schloss Michael Halt (Foto) mit einem abgefälschten Schuss erfolgreich ab. Durch einen Freistoß von der Strafraumgrenze fiel dann der Führungstreffer für Meißner (68.). Der ansonsten sehr gut haltende Torwart Krischeu konnte den Ball nicht richtig festhalten. Kurz vor Spielende hatte Michael Halt noch die große Möglichkeit zum Ausgleichstreffer, aber er traf nach einer Ecke nur den Pfosten. Insgesamt war es eine unglückliche Niederlage.

Auch die II. Mannschaft schlug sich sehr achtbar. Beim Tabellenführer SSV Rambach erreichte man ein hochverdientes 1:1unentschieden. Die Wanfrieder Führung erzielte Friedrich Kalden (25.). In der ersten Halbzeit hatte der VfL noch einige hervorragende Tormöglichkeiten, man scheiterte aber immer wieder am guten Torwart des SSV. Im zweiten Spielabschnitt erhöhte 

der Gastgeber den Druck, ohne aber zu einem zählbaren Erfolg zu kommen.

 

 

 

 

 

 

VfL Wanfried News / 01.10.2006

Hoher Sieg für B-Junioren

Mit einem hochverdienten 12:2 (8:1) Sieg über den TSV Wichmannshausen blieben die B-Junioren auf der Erfolgsspur. Das Ergebnis hätte noch höher ausfallen müssen, denn es wurden noch zahlreiche Torchancen leichtfertig vertan. Über die gesamte Spielzeit hinweg war die JSG die spielbestimmende Mannschaft und hatte den TSV jederzeit im Griff. Die Tore schossen Wilhelm Löffler (5), Karim Labrini (3),  Lukas Harbich (2), Andreas Linß (1) 

und Manuel Müller (1). Torwart Markus Schädiger hielt noch in der 2. Halbzeit einen Foulelfmeter. Mit diesem Erfolg konnte sich die JSG auf den 2. Tabellenplatz verbessern.

 

 

JSG FSA/Wanfried