VfL Wanfried News / November 2006

 

VfL Wanfried News / 29.11.2006

Kreisliga B künftig "Kia-Kreisliga B"

Ab der Saison 2007/2008 sponsert der Autobauer Kia hessenweit die Kreisligen mit 

neuen Trikots und neuen Namen. Mehr dazu >>hier

 

VfL Wanfried News / 28.11.2006

E-Junioren

In der Sporthalle Sontra gab es für die E-Junioren I. und II. Licht und Schatten. 

Mehr dazu >>hier

 

 

VfL Wanfried News / 27.11.2006

Hallentraining

Hallentraining für die B-Junioren ist jeden Mittwoch, 20:30 Uhr, in der Sporthalle Wanfried

 

 

 

VfL Wanfried News / 27.11.2006

F-Junioren mit 2. Spieltag

Die F-Junioren spielten ihren zweiten Spieltag in der Wanfrieder Sporthalle.

>>mehr Informationen

 

 

VfL Wanfried News / 26.11.2006

Bezirksliga aktuell

Auch wenn unsere Mannschaften nicht gespielt haben, gibt es >>hier die Presseberichte.

 

VfL Wanfried News / 26.11.2006

Spielabsage

Die Spiele der I. und II. Mannschaft fallen heute wegen Unbespielbarkeit des Platzes 

aus !!! Beide Spiele wurden für kommenden Sonntag, 03.12.06, neu angesetzt. Die II. Mannschaft beginnt bereits um 12:15 Uhr und die I. Mannschaft um 14:00 Uhr.

 

 

 

 

 

VfL Wanfried News / 26.11.2006

Spielabsage

Das für heute vorgesehene Spiel der B-Junioren bei der JSG Hess. Lichtenau fällt aus !!!

 

 

 

VfL Wanfried News / 25.11.2006

A-Junioren verlieren gegen die JSG Witzenhausen

Die A-Junioren unterlagen in ihrem letzten Spiel vor der Winterpause bei der JSG 

Witzenhausen mit 1:4 (0:1). Im Verlauf des Spieles hatte die JSG FSA/Wanfried die 

größeren Spielanteile, ohne aber die sich bietenden Torchancen zu nutzen. Den 

einzigen Treffer zum zwischenzeitlichen 1:3 erzielte Robin Roscher.

 

 VfL Wanfried News / 24.11.2006

Spielvorschau I. und II. Mannschaft

Am Sonntag ist der derzeitige Tabellen-13. Gegner der I. Mannschaft. Im (Gott sei 

Dank) letzten Serienspiel des Jahres treffen zwei Mannschaften aufeinander, die 

nur durch einen Punkt getrennt am Tabellenende stehen. Die SG kommt aber mit 

der Empfehlung nach Wanfried, in den letzten fünf Spiele 4 x unentschieden und 

nur 1 x verloren (0:1 gegen Waldkappel) zu haben. Am vergangenen Sonntag trennt 

man sich zu Hause von der SG Herleshausen/N. 1:1 unentschieden. Im Gegensatz 

dazu ist die Bilanz der letzten Spiele des VfL erschreckend: 5 Niederlagen mit 0:24  

Tore. Das Hinspiel verlor die I. Mannschaft mit 2:5. Mitentscheidend für den  Ausgang 

der Partie wird wohl sein (das gleiche gilt für die II.), wie die Personalsituation am 

Sonntag ist. (Bezirksliga aktuell)

Die II. Mannschaft empfängt den Tabellenvorletzten SV Harmuthsachsen. Der Gast 

hat bisher auswärts erst einmal gewonnen (3:0 in Sontra). Die II. hatte nach den 

zuletzt schwachen Spielen beim 6:2 Auswärtssieg gegen die SG Pfaffenbachtal/Sch. 

ein Erfolgserlebnis, was nun zu bestätigen ist. 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

VfL Wanfried News / 22.11.2006

Trainingstag

Die D-Junioren absolvierten einen Trainingstag. Mehr dazu >>hier

 

 

 

 

VfL Wanfried News / 21.11.2006

D-Junioren starteten in Hallenrunde

Am vergangenen Wochenende begann für die D-Junioren in Eschwege mit dem 

1. Spieltag die diesjährige Hallenrunde. 

>> mehr Informationen

-

JSG FSA/Wanfried

VfL Wanfried News / 20.11.2006

Junioren

Die D-Junioren der JSG haben ihre Hinrunde abgeschlossen.

>> mehr Informationen

 

-

JSG FSA/Wanfried

 

VfL Wanfried News / 19.11.2006

Debakel für I. Mannschaft, II. gewinnt gegen SG Pfaffenbachtal/Sch. II

Mit 0:8 (0:4) unter die Räder kam heute die I. Mannschaft bei der SG Kaufungen. Auf 

eine verstärkte Defensive gestützt konnte der wiederum ersatzgeschwächte VfL bis 

zur 20. Minute das Spiel offen halten. Nach dem 0:1 in der 21. Minute brachen dann 

alle Dämme. Der VfL war nun total von der Rolle und spielte konfus und ohne eine 

richtige Torchance während des ganzen Spiels. Die SG spielte nach Belieben auf 

und beherrschte Ball und einen chancenlosen Gegner. In der derzeitigen Verfassung 

wird es schwer werden, die Klasse zu halten. Besser machte es dagegen die II. 

Mannschaft. Nach einer verschlafenen 1. Halbzeit gewann man bei der SG  

Pfaffenbachtal/Sch. klar mit 6:2 (0:1). In einer in der 2. Halbzeit gut aufspielenden 

Mannschaft erzielten Jochen Flender (3, Foto), Toni Nunez (2) und Wilhelm Gebhard 

die Wanfrieder Tore.

 

VfL Wanfried News / 19.11.2006

B-Junioren gegen den SC Niederhone erfolgreich

Die B-Junioren gewannen heute knapp aber verdient mit 3:2 (2:0) gegen den 

SC Niederhone. >> mehr Informationen

 

-

JSG FSA/Wanfried

 

VfL Wanfried News / 17.11.2006

Spielvorschau I. und II. Mannschaft

Die auswärts noch sieglose I. Mannschaft tritt in ihrem letzten Auswärtsspiel in 

diesem Jahr am Sonntag beim Tabellenvierten SG Kaufungen an. Die SG hat zu 

Hause bisher erst einmal verloren (1:3 gegen Vollmarshausen) und wird bestrebt 

sein, den Kontakt zur Tabellenspitze nicht abreißen zu lassen. Am vergangenen 

Sonntag gewann Kaufungen bei der SG Herleshausen/N. mit 4:1. Der VfL wartet 

seit 4 Spieltagen auf einen Punkt- bzw. Torerfolg. Alle bisher gegen die SG 

Kaufungen ausgetragenen Spiele gingen verloren (Hinspiel 0:2/Saison 2005/2006 

mit 2:6 und 0:1). Da die SG in diesem Spiel der klare Favorit ist, gilt es für den VfL 

mit einer Überraschung vielleicht etwas Selbstbewusstsein zu tanken für das 

nächste schwere Heimspiel am 26.11. gegen die SG Wickenrode/ Helsa. 

(Bezirksliga aktuell)

Die II. Mannschaft spielt ebenfalls auswärts und zwar beim Tabellenzwölften 

SG Pfaffenbachtal/ Schemmerngrund II. Der Gastgeber hat in dieser Saison erst 

drei Spiele gewonnen, die alle zu Hause errungen wurden. Die Auswärtsbilanz der II. 

ist bisher relativ ausgeglichen (2 Siege/3 Unentschieden/3 Niederlagen). Das 

Hinspiel wurde mit 1:0 gewonnen.

      -----------

 

 

 

 

 

 

 

VfL Wanfried News / 16.11.2006

C-Junioren beim 1. FC Köln zu Gast 

Die C-Junioren der JSG FSA/Wanfried besuchten das Spiel der 2. Bundesliga 

zwischen dem 1. FC Köln und dem FC Hansa Rostock. 

>> mehr Informationen

VfL Wanfried News / 14.11.2006

Schlachteessen 2006

Die Bilder vom diesjährigen Schlachteessen in Völkershausen sind online. 

>> mehr informationen

 

 

 

VfL Wanfried News / 13.11.2006

E-Junioren waren in der Halle aktiv

Ausführliche Berichte über den Start der E-Junioren in die Hallensaison 2006/2007

gibt es für die E I und II >>hier und für die E III und IV >>hier

 

  -

JSG FSA/Wanfried

 

VfL Wanfried News / 12.11.2006

B-Junioren erfolgreich

Nach der Niederlage am vergangenen Sonntag sind die B-Junioren wieder in die 

Erfolgsspur zurückgekehrt. In einer kampfbetonten Partie gewann die JSG bei der 

SG Sontra mit 4:1 (0:1). Nach einer schwachen ersten Halbzeit steigerte sich die 

Mannschaft und kam letztendlich zu einem verdienten Auswärtssieg. Die Toren 

schossen Robin  Roscher, Lukas Habich, Manuel Müller und Karim Labrini. 

Mit 4:6 unterlagen heute die D-Junioren bei der JSG Witzenhausen. Die JSG-Tore 

schossen Sophia Kluber, Krzysztof  Szydlowski (2x) und Dennis Förster.

Die A-Junioren der JSG gewannen gestern in einem schwachen Spiel in Aue gegen 

den Tabellenletzten JSG Waldkappel/Wehretal mit 1:0. Den einzigen Treffer des Spiels 

schoss Marcel König.

 

 

JSG FSA/Wanfried

 

 

 

 

 

 

 

 

VfL Wanfried News / 11.11.2006

Keine Chance gegen den SV Reichensachsen

Der ersatzgeschwächte VfL setzt seine Negativserie mit einem 0:5 (0:4) gegen 

den SV Reichensachsen fort. Der Gastgeber spielte von Beginn an gut mit und 

hatte durch einen Lattentreffer per Kopfball durch Thomas Pauker (12.) die erste 

Torchance. Der VfL spielte aggressiv und diszipliniert und lies den SVR nicht ins 

Spiel kommen. Reichensachsen spielte zwar leicht feldüberlegen, ohne aber 

daraus Kapital zu schlagen. Wie im Spiel vor einer Woche gegen Niederhone ging 

innerhalb von zehn Minuten das Spiel verloren. Nach dem Ilja Fischer einen 

Gästespieler im Strafraum foulte, ging der SVR durch Elfmeter mit 1:0 in Führung 

(34.). Ab diesem Zeitpunkt gab es einen Bruch im Spiel des VfL und die Ordnung 

ging verloren. Durch Unachtsamkeiten und Fehlpässe in der  Abwehr, Schwierig-

keiten im Spielaufbau hatte Reichensachsen nun leichtes Spiel. Folgerichtig fielen 

dann die Tor bis zum 0:4-Halbzeitstand (37., 41., 43.). Der zweite Spielabschnitt 

stand dann eindeutig im Zeichen des SVR. Sie beherrschten nun das Spiel und 

erhöhten nach einem Fehlpass von Roland Held im Abwehrbereich auf 0:5 (58.) 

Vom VfL war nun nichts mehr zu sehen. Reichensachsen hatte noch durch Pfosten- 

bzw. Lattentreffer die Möglichkeit den Spielstand zu erhöhen. 

Mit dem letzten Aufgebot verlor die II. Mannschaft in Aue gegen den SVR II mit 

2:5 (2:4). Insgesamt war für die Mannschaft in diesem Spiel nicht mehr drin. Die 

Tore für den VfL schossen Matthias Stockheim (Foto) (21.) und Thomas Jugl 

per Elfmeter (24.).

 

 

 

 

 

 

 

 

VfL Wanfried News / 11.11.2006

Spielvorschau I. und II. Mannschaft

Bereits am Samstag kommt es zu einem erneuten Kreisderby, diesmal gegen den 

SV Reichensachsen. Die Spielvoraussetzungen sind aber alles andere als günstig, 

denn der VfL wird vermutlich erneut nur mit einer Rumpftruppe antreten können. 

Die I. Mannschaft wartet seit drei Spielen auf einen Punktgewinn und ist 270 Minuten 

ohne Torerfolg. Ganz anders sieht es beim SVR aus, denn er hat die letzten 5 

Spiele gewonnen und ist im Moment Tabellensechster. Auf den gegnerischen 

Plätzen gab es für Reichensachsen bisher erst eine Niederlage. 

Das letzte Heimspiel hat der VfL gegen den SV Adler II gewonnen. Vielleicht knüpft 

man an dieses Spiel an und gerade wenn keiner  damit rechnet, ist vielleicht eine Überraschung möglich. In der Hinrunde trennten sich beide Mannschaften1:1

unentschieden. (Bezirksliga aktuell).

Nach dem Punktgewinn am vergangenen Sonntag in Niederhone erwartet die 

II. Mannschaft den Tabellennachbarn aus Reichensachsen. Trotz der vielen Ausfälle 

in der II. Mannschaft dürfte es weiterhin das Ziel sein, sich weiter im vorderen 

Mittelfeld zu etablieren. Voraussetzung wäre dafür aber ein Sieg über den SVR II.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

VfL Wanfried News / 06.11.2006

F-Junioren starten in die Hallenrunde

Am vergangenen Wochenende hat die Hallenrunde für die F-Junioren der JSG 

begonnen. Die Ergebnisse mit Bildern gibt es >>hier

 

 

VfL Wanfried News / 05.11.2006

I. Mannschaft unterliegt dem SC Niederhone

Mit 0:3 (0:0) verlor die I. Mannschaft im Kreisderby beim SC Niederhone. Die 

Personaldecke beim VfL hat sich nicht entspannt, sodass mit Andreas Krischeu 

ein Feldspieler ins Tor musste, der aber seine Arbeit gut machte. Bis zur 57. 

Spielminute machte der VfL mit sein bestes Spiel seit langem. Es wurden keine 

größeren Torchancen des Gastgebers zugelassen und man hielt die Partie bis zu 

diesem Zeitpunkt offen. Durch eine Unachtsamkeit in der VfL-Hintermannschaft  

gelang dem Gastgeber dennoch der 1:0 Führungstreffer. In den folgenden zehn 

Minuten wurde dann durch Konzentrationsmängel ein möglicher Punktgewinn 

verschenkt. In der 59. bzw. 65. Minute fielen die Treffer zum 0:2 und 0:3. Durch 

individuelle Fehler stand man nach dem Spiel mit leeren Händen da, was umso 

ärgerlicher ist, da heute ein Punktgewinn möglich war. Die ohnehin lange 

Verletztenliste wurde noch länger, da sich Hubertus Anhalt (Foto) in der 80. Minute 

schwer verletzt hat und länger ausfallen wird.

Die II. Mannschaft erkämpfte sich ein 1:1 (1:1) unentschieden beim SC 

Niederhone II. Den Aus- gleichstreffer erzielte Thomas Jugl per Elfmeter (45.). 

Es war ein verdientes Unentschieden, zumal die Mannschaft im zweiten Spiel-

abschnitt einige Torchancen hatte.

 

 

 

 

 

 

VfL Wanfried News / 05.11.2006

B-Junioren unterliegen FC Großalmerode

Die B-Junioren verloren heute gegen den FC Großalmerode mit 6:8 (2:6). Bereits 

nach acht Minuten lag die JSG mit 0:2 im Rückstand. Robin Roscher verkürzte 

in der 11. Minute auf 1:2. Durch einen unberechtigten Elfmeter erhöhte der Gast 

auf 1:3 (15.). Der FC spielte nun überlegen und führte schnell mit 6:1, bevor Lukas 

Habich kurz vor der Pause den 2:6 Anschlusstreffer erzielte. Die ersten Minuten in 

der 2. Halbzeit gehörten dann der JSG, die durch Tore von Wilhelm Löffler und 

Robin Roscher auf 4:6 verkürzte. Nach dem 4:7 kam die Heimmannschaft nach 

Toren von Rene Albert (Foulelfmeter, 58.) und Robin Roscher (62.) wieder auf 6:7 

heran. Robin Roscher hatte dann die große Möglichkeit zum Ausgleichstreffer, 

er scheiterte aber freistehend am Torwart. Die JSG spielte dann nur noch mit 

10 Mann, da Wilhelm Löffler die rote Karte erhielt. Kurz vor Spielende schoss der 

FC dann das entscheidende 6:8. In dem torreichen Spiel auf schweren Boden 

wäre aufgrund der Leistungssteigerung in der zweiten Halbzeit ein Unentschieden 

verdient gewesen. 

 

JSG FSA/Wanfried

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

VfL Wanfried News / 03.11.2006

Spielvorschau I. und II. Mannschaft

Im ersten Rückrundenspiel tritt die I. Mannschaft am Sonntag beim SC Niederhone 

an. Ein Blick auf die Tabelle verdeutlicht, worum es in diesem Spiel geht. Der bisher 

auswärts sieglose VfL hofft zumindest auf eine Punkteteilung, was aber bei der 

derzeitigen Tabellensituation zu wenig wäre. Mitentscheidend wird wohl sein, ob 

sich die Personallage etwas entschärft hat. Die Heimbilanz des Tabellennachbarn 

SC ist relativ ausgeglichen (3/2/3). Am vergangenen Sonntag spielte Niederhone 

zu Hause gegen Wickenrode/H. nur 1:1 unentschieden. Das Hinspiel verlor der VfL 

mit 1:4 und der letzte Sieg gegen den SC datiert vom 20.10.03 (4:1). 

Es wird also Zeit, diese negative Serie zu beenden. (Bezirksliga aktuell)

Die II. Mannschaft spielt ebenfalls am Sonntag beim Tabellenvierten SC 

Niederhone II. Auch die II. leidet unter der momentan schlechten Personalsituation. 

Zu Hause spielte der SC bisher 4/2/2. Der VfL verlor das Hinspiel 3:4. Aufgrund 

der derzeitigen Lage ist man wohl mit einem Auswärtspunkt schon zufrieden.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

VfL Wanfried News / 02.11.2006

VfL on Tour

Bilder von der Fahrt zum Bundesligaspiel VfL Bochum gegen Werder Bremen 

gibt es >>hier

 

VfL Wanfried News / 02.11.2006

Niederlagen gegen SG Witzenhausen und SG Eltmannshausen/Oberhone

Erwartungsgemäß verlor die I. Mannschaft heute bei der SG Witzenhausen mit 

0:4 (0:1). Der VfL trat wieder sehr ersatzgeschwächt an. In der ersten Halbzeit  

konnte die Mannschaft noch mithalten und stand in der Defensive gut. Größere 

Torchance seitens des Gastgebers wurden nicht zugelassen. Kurz vor dem Halbzeit-

pfiff geriet man durch ein unglückliches Tor mit 0:1 in Rückstand. Nach einem 

Eckball erhöhte der Favorit in der 46. Spielminute auf 2:0. Nach dem 3:0 (65.) hatte 

der Favorit dann leichtes Spiel. Aufgrund der Personalmisere konnte man von der 

Mannschaft auch nicht mehr erwarten. Hoffentlich verbessert sich die personelle 

Lage, wenn man am kommenden Sonntag beim Tabellennachbarn SC Niederhone 

antritt.

Auch der II. Mannschaft erging es nicht anders. Ebenfalls mit mehrfachen Ersatz 

(u.a. Alte Herren-Spieler) angetreten, verlor man bei der SG Eltmannshausen/

Oberhone mit 2:5 (2:1). Als die Kondition der Mannschaft in der zweiten Halbzeit 

nachließ, spielte die SG überlegen und kam zu einem deutlichen Sieg. Die Tore 

für den VfL schossen Jochen Flender (Foto) und Martin Sunkel.