Förderverein Fußball Wanfried e. V. übergab Preise

Der Förderverein Fußball Wanfried e. V. hat am vergangenen Wochenende die Preise an die Gewinner des „Dosenschießens" übergeben, welches beim diesjährigen Weihnachtsmarkt vom Förderverein angeboten wurde. Auf eine Entfernung von 6 Metern bei Kindern bzw. von 9 Metern bei Jugendlichen und Erwachsenen mussten zwei Türme aus je 10 Dosen mit insgesamt 6 Schüssen von einer Bank abgeräumt werden.

 

Mehr als 100 Schützen haben an diesem Wettbewerb teilgenommen und nur 3 Teilnehmer haben es geschafft, alle Dosen abzuräumen.

 

Zu gewinnen gab es 3 hochwertige Bälle im Wert von 25 Euro bis 130 Euro. Zur Ermittlung der Preisträger für die Plätze 1 bis 3 wurde der „Weihnachtsmann" Michael Kaiser gebeten und zog aus einem Lostopf folgende Gewinner.

 

Platz 1 ging an Luca-Leon Staude (Wanfried)

Platz 2 ging an Felix Schuchard (Eschwege)

Platz 3 ging an Philipp Denker (Wanfried).

 

Erster Vorsitzender Wilhelm Gebhard und zweiter Vorsitzender Christoph Hoffmann gratulierten den drei Gewinnern im Namen des Vereins herzlich bedanken sich auf diesem Weg nochmals bei allen Teilnehmern sowie bei allen Helfern, die den Wettbewerb vor- und nachbereitet haben.

 

Der Förderverein Fußball, der sich erst im März d. J. gegründet hat, freut sich zudem, mit einem attraktiven Stand beim diesjährigen Weihnachtsmarkt teilgenommen und damit auch auf den Vereinszweck aufmerksam gemacht zu haben. Neben dem Wettbewerb konnten 6 weitere neue Mitglieder gewonnen werden, die zusammen mit den derzeit 43 Mitgliedern den Fußballsport in Wanfried - sowohl im Jugend- als auch im Erwachsenenbereich - unterstützen und fördern möchten. Mit den bereits eingenommenen Beiträgen und Spenden werden im Jahr 2017 einige Vorhaben, spz. im Kinder- und Jugendbereich, gefördert werden können. Der Förderverein Fußball Wanfried wünscht allen Mitgliedern sowie allen Freunden und Gönnern des Wanfrieder Fußballs besinnliche Festtage und ein glückliches und gesundes Jahr 2017.

fffff

2. Vorsitzender Christoph Hoffmann (links) und 1. Vorsitzender Wilhelm Gebhard (rechts) übergaben im Beisein des VfL-Weihnachtsmanns die Preise an Philipp Denker, Felix Schuchard und Luca-Leon Staude.