Offizielle Website der Fussballabteilung des                

         VFL WANFRIED                  

+++ Eine Leidenschaft * Ein Team * Ein Ziel +++

>>mehr
m
Nachholspiel der II. Mannschaft
Das Heimspiel gegen den SV Hörne findet am Freitag, 28.04.17, um 18:30 Uhr statt.
m
Niederlage für den VfL II
Eine hohe 0:7 (0:2)-Auswärtsniederlage musste die II. Mannschaft beim Tabellenführer SG KHD II hinnehmen. Gegen die starke Heimelf war der VfL II chancenlos. Spielinfo  Bilder  Fotos: Oualid Hachani
m
VfL verliert bei der SG KHD
Eine verdiente 2:5 (1:3)-Niederlage kassierte gestern der VfL bei der SG KHD, einem der Meisterschaftsfavoriten der Kreisoberliga. Die Gäste zeigten über das gesamte Spiel hinweg eine engagierte Leistung, mussten sich jedoch der starken Offensive des Gegners geschlagen geben. Für den VfL begann die Begegnung optimal, ging die Mannschaft in der 25. Minute durch einen wunderbaren Distanzschuss von Alpay Ertas mit 1:0 in Führung. Der VfL konnte immer wieder durch frühes Angreifen den Gegner aus dem Konzept bringen. Leider wurden die Gäste für die Leistung im ersten Spielabschnitt nicht belohnt, musste man doch innerhalb von 15 Minuten drei ärgerliche Gegentore hinnehmen. So ging man mit einem 1:3-Rückstand in die Halbzeitpause. Die zweite Halbzeit gehörte dann eindeutig der Heimmannschaft, die immer wieder durch schnelles Kombinationsspiel den VfL vor Probleme stellte. Durch zwei sehenswert herausgespielte Tore erhöhte die SG auf 1:5, da brachte auch der 2:5-Anschlusstreffer von Dominik Just in den Schlussminuten keine Hoffnung im VfL-Lager mehr. Der VfL, der ohne Robin Roscher, Wilhelm Löffler, Niels Löffler und Jan Hoßbach antreten musste, muss nun in dieser Woche alle Kräfte für den Abstiegskampf bündeln, um am kommenden Sonntag im Heimspiel gegen die TSG Wellerode wieder zu punkten.  Spielinfo
m
Presse aktuell
Die Presseberichte von den Spielen des VfL und der Kreisoberliga gibt es >>hier
m
Auswärtsspiele für den VfL
Beide Mannschaften sind am Sonntag bei der SG KHD zu Gast. >>mehr
m
Nachholspiel am Ostersamstag
Die II. Mannschaft spielt am 15.04.17, 15:00 Uhr, im Werrastadion gegen den SC Roßbach.
m
VfL erkämpft 0:0-Unentschieden
Zu einem 0:0-Remis kam der VfL heute im Heimspiel gegen die TSG Bad Sooden-Allendorf. Die favorisierte TSG war während der gesamten Spielzeit die spielbestimmende Mannschaft. In der 12. Minute hatte der VfL Glück, als der Ball nach einem Eckstoß für die Gäste an die Latte ging. Im weiteren Spielverlauf plätscherte Spiel dahin, ohne weitere Tormöglichkeiten und Höhepunkten auf beiden Seiten. Viele Fehlpässe und Ungenauigkeiten im Spiel prägten die niveauarme Begegnung. Im zweiten Spielabschnitt das gleiche Bild. Die TSG vergab noch zwei Torchancen (53./69.), VfL-Torwart Jan Just konnte aber die TSG-Führung verhindern. Der VfL blieb in der zweiten Halbzeit ohne jegliche Torchance, erkämpfte sich aber mit dem Unentschieden einen Punkt im Abstiegskampf. Die Heimelf kassierte in den bisherigen vier Spielen der Restrunde zwar nur ein Gegentor, erzielte dabei aber auch nur ein Tor. Die Defensivabteilung steht, im Sturmspiel ist aber noch viel Luft nach oben. 
m
Rückschlag im Abstiegskampf - 0:1-Heimniederlage für den VfL
Mit 0:1 (0:0) unterlag heute Abend der VfL gegen die Gäste vom TSV Waldkappel. In einer über weite Strecken der Partie ausgeglichenen Begegnung vergab Baum für den TSV die erste Tormöglichkeit (12.), der VfL hatte in der 22. Minute Pech mit einem Pfostentreffer. Dies waren auch die einzigen Torchancen in der ersten Halbzeit. Bis zum Strafraum spielte der VfL gefällig, im Strafraum agierte man aber zu ungefährlich. Im zweiten Spielabschnitt waren gerade fünf Minuten gespielt, als Baum einen schnellen Konter zur 0:1-Führung für die Gäste abschloss. Die Heimelf versuchte nun druckvoller zu spielen, aber man spielte zu ideenlos, so dass der TSV keine Probleme mit dem Sturmspiel des VfL hatte. In der 73. Minute hatte der Gastgeber erneut Pech, als nach einem Freistoss von Karim Labrini der Ball nur den Pfosten traf. In den letzten Minuten des Spieles hatte der VfL noch zwei Torchancen, man scheitere aber jeweils am TSV-Torwart Gebhard. Der VfL hätte in der kampfbetonten Partie zwar einen Punkt verdient gehabt, der TSV spielte aber effektiver vor dem Tor. 
mmmm
                                               VfL-Nachrichtenarchiv
GG
 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

GG
GGG

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 Bild in Originalgröße anzeigen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

GGG
GGG
GGGG
                                                                                                                                                    
 

 

 

 

 

GGGG
GGG
                                                                                                                                                          
 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Di. 28.03., 19:00 h

Training

Fr. 31.03., 19:00 h

Training

 Nächste Spiele

 

       Tabelle
 
        Tabelle
 Kommende Spiele

 

07.04.17, 18:30 h
VfL II - Waldkappel II
09.04.17, 13:15 h
Lichtenau II - VfL II
09.04.17, 15:00 h
Lichtenau - VfL