Offizielle Website der Fussballabteilung des                

                  VFL WANFRIED                  

+++ Am Freitag Dartturnier im Vereinsheim +++

Im Vereinsheim fliegen wieder die Pfeile
Es wird noch einmal an das Dartturnier der Fußballabteilung am kommenden Freitag erinnert. Im Jahr 2015 gewann Mario Hermann das beliebte Turnier im Vereinsheim. >>mehr
hh
Keine Spiele am Wochenende
Alle Spiele von der Kreisoberliga bis zur Kreisliga C wurden abgesagt.
hh
VfL beim FC Großalmerode zu Gast
Im letzten Spiel des Jahres geht die Reise des VfL am Sonntag, 14:30 Uhr, zum Tabellen-10. FC Großalmerode. Der Absteiger aus der Gruppenliga wurde vor Saisonbeginn mit viel Vorschusslorbeeren bedacht, spielte bisher aber eine enttäuschende Saison. Im heimischen Schwarzenbergstadion konnte der FC in fünf Begegnungen ein Spiel gewinnen (1/3/1) und wartet seit drei Spielen auf einen Sieg. Für den VfL gab es bislang in den drei Auswärtsspielen beim FC wenig zu holen. Steht doch erst ein Punkt bei einem Torverhältnis 1:17 zu Buche. Mehr Infos von den Begegnungen beider Teams gegeneinander im VfL/FC-Archiv. Im Lager des VfL hofft man auf einen positiven Jahresabschluss einer bislang tollen Saison 17/18. Schiedsrichter: Wissam Awada (FSV Kassel) Pressevorschau-Kreisoberliga
hh
Alle Ligen. Alle Spiele. Alle Tore.
Die komplette Übersicht der Begegnungen von der Verbandsliga bis zur Kreisliga C von Donnerstag bis Sonntag gibt es im Ergebnisdienst. >>mehr
hh
VfL-Torschützenliste
Bei der I. Mannschaft führt Kilian Löffler mit 10 Toren die interne Torschützenliste an, Wilhelm Gebhard und Jan Hoßbach (beide 6 Tore) trafen für die II. Mannschaft am erfolgreichsten.
hh
Dartturnier der Fußballabteilung
Am Freitag, 24.11.17, findet ab 19:30 Uhr im Vereinsheim ein Dartturnier statt. Die Einladung gibt es >>hier
hh
VfL II rettet Punkt in der Nachspielzeit
Nicht über ein 3:3 (2:0)-Unentschieden kam die II. Mannschaft beim Tabellenvorletzten SG Netra/Rambach hinaus. Die SG ging durch zwei Tore (30./41.) mit 2:0 in Front, ehe Wilhelm Gebhard per Foulelfmeter den 2:1-Anschlusstreffer erzielte (68.). Zehn Minuten vor Spielende erhöhte der Gastgeber auf 3:1. In der Nachspielzeit gelangen Nico Heinemann und erneut Wilhelm Gebhard noch zwei Treffern zum überaus glücklichen 3:3-Unentschieden. Die II. Mannschaft bot eine der schlechtesten Saisonspiele, enttäuschte vor allem spielerisch und über weite Strecken der Begegnung auch kämpferisch. Spielinfo  Tabelle
hh
Impressionen aus Wichmannshausen
Einige Bilder vom Spiel des VfL beim TSV Wichmannshausen gibt es >>hier
hh
 

 

 

 

 

 

 

 

 

hh

2:2 - VfL holt Punkt gegen den Tabellenführer
Im Spitzenspiel der Kreisoberliga trennten sich der VfL und der Lichenauer FV 2:2 (1:0)-Unentschieden. In der intensiven und kampfbetonten Begegnung waren die Gäste über die gesamte Spielzeit hinweg die spielbestimmende Mannschaft. In der 19. Minute nutzte Marcel Papendorf ein Missverständnis in der LFV-Abwehr aus und erzielte per Kopfball die 1:0-Führung für den VfL. VfL-Torwart Jan Just war es zu verdanken, dass der LFV durch zwei gute Torchancen nicht der Ausgleichstreffer gelang. Die Gästemannschaft spielte weiter druckvoll nach, die Heimelf konnte sich dem nur selten entziehen. In der 36. Minute rettete Johannes Kollmann kurz vor der Torlinie die VfL-Führung. Kurz danach musste der VfL in Unterzahl spielen, denn Manuel Müller erhielt die G/R-Karte. Im zweiten Spielabschnitt waren gerade drei Minuten gespielt, als der LFV nach einem Eckball den verdienten 1:1-Ausgleichstreffer erzielte. Die Gästemannschaft machte weiter das Spiel und ging in der 59. Minute durch einem verwandelten Handelfmeter mit 1:2 in Front. In der 83. Minute wurde der VfL für seine kämpferische Leistung belohnt. Alpay Ertas verwandelte einen Foulelfmeter sicher zum 2:2-Endstand. Mit dem Unentschieden bleibt der VfL auch im sechsten Spiel ungeschlagen. 
 
 
 
hh
 
 
hh
 

 

hh
 
 
 
hh
                                               
GG
 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

GG
 

 

 

 

GGG

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

GGG